Interview mit Dennis Hering von Microsoft


interviewdennisheringfeature

Heute starte ich mit einer Reihe von Interviews mit unseren Senior Student Partnern aus den Regionen Nord, West, Ost, Süd und TUM

Ich starte die Reihe mit Dennis Hering (links auf dem Bild) unseren Senior Student Partner für Region Nord. Dennis habe ich zuletzt auf dem VR Hackathon in Hannover getroffen und ihn mir dort vor Ort geschnappt um ihm die nachfolgenden Fragen ganz spontan zu stellen.

Wer bist du?
Mein Name ist Dennis Hering und ich bin 30 Jahre alt.

Was machst du bei Microsoft?
Ich bin Werksstudent bei Microsoft. Als Senior Student Partner, bin ich für die Unterstützung der Studentpartner aus der Region Nord zuständig.

Warst du vorher schon bei Microsoft aktiv?
Nein leider nicht!

Was konntest du in deiner Zeit als Student Partner mitnehmen?
Jede Menge an Techi-Know-How und nicht nur zu Microsoft Themen.

Wie läuft dein Arbeitsalltag bei Microsoft so ab? (In 3 Sätzen!)
Einen richtigen Arbeitsalltag habe ich nicht. Jeder Tag ist anders. Und das ist auch gut so 😉

Was ist deiner Meinung nach das Beste, wenn du an die Arbeit bei Microsoft denkst?
Die Vielfältigkeit. Es macht mir viel Spaß an verschiedenen Events teilnehmen zu dürfen oder sogar bei der Planung und Durchführung helfen zu können.

Was ist deiner Meinung nach das schlechteste wenn du an die Arbeit bei Microsoft denkst?
Der Tag hat leider nur 24 Stunden und es gibt so viele gute Events wo ich sagen würde: Der Tag ist definitiv zu kurz.

Was bedeutet Community für dich?
Ein vielfältiges Netzwerk mit vielfältigen Personen.

Bist du selbst Entwickler oder IT Pro?
Ich bin zertifizierter PHP und Oracle Datenbank Programmierer und auf dem besten Weg zum MSCD.

Was sind für dich die 3. spannensten Events im Jahr?
– Technology Conference in Hamburg
– Technical Summit
– MSP Summit

Gibt es irgendein Event, dass du so in der Form nie wieder betreuen möchtest?
Bisher habe ich noch kein negatives Event betreut. Dies kann daran liegen, dass ich erst seit ca. 6 Monaten dabei bin.

Was studierst du?
Wirtschaftsinformatik

Welchen Abschluss strebst du an und was hast du vor dem Studium gemacht?
Ich strebe meinen Bachelor im Moment an, würde aber gerne auch weitermachen. Mein persönliches Ziel ist min. meine Dissertation. Mein Leben vor dem Studium habe ich als Freelancer im Bereich Erwachsenenbildung und Full-Stack-Developer verbracht.

Was möchtest du nach dem Studium machen?
Insgeheim hoffe ich, dass ich bei Microsoft bleiben darf.

Hast du auch schon mal darüber nachgedacht bei den anderen großen IT Konzernen zu arbeiten?
Zum Teil habe ich schon als Freelancer für Sie gearbeitet. Wechseln würde ich im Moment auf keinen Fall!

Was würdest du gerne mal in 3, 5 und 10 Jahren machen?
– 3 Jahre: Masterabschluss + FTE bei Microsoft
– 5 Jahre: Dissertation über AI + FTE bei Microsoft 😉
– FTE bei Microsoft 😛

Wie lange bist du im Microsoft Student Partner Programm?
– Im Programm bin ich seit Anfang 2015.

Was macht Dein Team an Student Partner so besonders? Was gibt es besonderes zu berichten? Wie viele MSPs hast Du derzeit in deiner Region?

Team Nord umfasst aktuelle 22 Studentpartners. Wir haben viele hammer Events wie z.B. den GAMEJam in Münster oder die Technology Conference Hamburg ins Leben gerufen. Zudem ist/sind Team Nord die Gründungsväter der Technology Conferences der Studentpartner. Die erste TCH fand im Frühjahr 2012 statt und wurde von Kai und Tamay ins Leben gerufen.

Wie kann man dich erreichen?

  • E-Mail: t-dehege@microsoft.com
  • Twitter: @mrcrunsh / https://twitter.com/mrcrunsh
  • Facebook: https://www.facebook.com/den.hering

Abschließend, was möchtest du anderen Student Partner und technologie begeisterten Menschen mit auf den Weg geben?
Seit offen für neues und stigmatisiert die Techwelt nicht immer so!

Wie kann ich mich als Studentpartner bewerben?

  • Über unsere Website http://www.studentparnters.de
  • Per Post an: Kay Giza Microsoft Deutschland GmbH Walter-Gropius-Str. 5 80807 München
  • Oder per Email an bewerbung@studentpartners.de

Comments (0)

Skip to main content