O365 erhöht die Produktivität des Kreisjugendrings München Land


Bild1

Heute ging es endlich los mit dem sozialen Projekt „Fit For Future“ der MACHs des FY16. Bereits in unserem letzten Blogeintrag hat euch Julia mehr über unsere Projektidee erzählt, heute berichten wir über die erste Office 365 Schulung für Mitarbeiter des Kreisjugendrings München Land.

Microsoft stellt sozialen Einrichtungen kostenfrei O365 Lizenzen zur Verfügung. Auch der Kreisjugendring München Land (KJR ML) hat diese in Anspruch genommen und steht vor der Herausforderung Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen im Landkreis München mit den Möglichkeiten des neuen Produkts vertraut zu machen. Die MACHs des FY16 stehen dem KJR hier zur Seite und zeigen an praktischen Beispielen, wie die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter die einzelnen Produktivitäts-Tools im Alltag einsetzen können.

Heute hat der erste Schulungstag mit zwei dreistündigen Schulungsblöcken stattgefunden, an welchem insgesamt ca. 60 Personen teilgenommen haben. In jedem Block standen die für den KJR ML wichtigsten O365 Bestandteile, wie E-Mail/Kalender, Skype for Business, OneDrive in Verbindung mit Datenschutz und die Online Office Suite, im Fokus. Mit einer Art „Helpdesk“ konnten auch andere Fragen und Probleme außerhalb der Schulungen individuell adressiert werden.

MACH Soziales ProjektMACH Soziales Projekt

Unser ganzes Konzept war hierbei nicht als “Frontal-Unterricht” aufgebaut sondern das Schulungsprogramm gestaltete sich interaktiv: im Wechsel zwischen Theorie und Praxis bestand ein reger Austausch an Informationen und Fragen. Besonders beeindruckend war auch der Veranstaltungsort – der große Rittersaal in der Burg Schwaneck in Pullach, in der Nähe von München.

Neben den Schulungen für die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des KJR ML, werden auch Schulungen für unbegleitete, minderjährige Flüchtlinge durchgeführt. Diese finden am 20. Mai statt. Stay tuned – wir halten euch auf dem Laufenden!

Viele Grüße

Julia & Jens und die anderen 11 MACHs, die heute dabei waren :)

MACh Soziales Projekt

Comments (0)

Skip to main content