Endlich ein Flug mit Warteschleife :-)


Ok, dass ich soetwas mal schreiben würde hätte ich nicht gedacht! Seit ich meinen neuen GPS Empfänger (DG-100 GPS Data Logger) habe, der auch im Flugzeug funktioniert, wollte ich schon immer wissen, wie ein Landeanflug mit Warteschleife aussieht :-) Heute war es dann soweit und hier ist das Ergebnis (leider hat der Empfänger bei der einen Linkskurve den Empfang verloren wodurch sich die Delle erklärt):


www.woistdaniel.de


Nachdem inzwischen die http://www.ice-lingen.de, die BASTA! und heute die xtopia 2007 zu Ende gegangen sind habe ich hoffentlich etwas mehr Zeit mich wieder um www.woistdaniel.de zu kümmern. Immerhin stehen ja noch ein paar Punkte aus wie beispielsweise “deep links” oder woistdaniel für alle Anwender zu öffnen. Wer also gerne zukünftig woistdaniel verwenden würde um seine eigenen Routen (Wandern, Hiking, Fahradtouren, Urlaub, etc.) zu verfolgen kann mir gerne schreiben…

Comments (6)

  1. Uwe says:

    Gibt’s auch Geocaches im Flugzeug?

  2. Walzenbach says:

    an Wolke 7 hatte ich geglaubt einen zu sehen aber wir waren dann doch schon vorbei 😉

  3. Sven Harazim says:

    Wie machst Du das mit der Antenne vom DG-100? Hängt die dann draußen an Deinem Rucksack? Im Flugzeug wirds dann ohne Fensterplatz wahrscheinlich nicht gehen?

    Sven

  4. Walzenbach says:

    Ich habe für den DG-100 keine Antenne. Aufgrund des SiRF Star III Chipsatz stören weder dünne Stoffe noch halbüberdachte Gebäude. Ich hatte sogar schon in Tunneln Empfang in denen an der Decke nur kleine Lichtfenster angebracht waren.

    Im Flugzeug funktioniert der Platz am Fenster am besten allerdings hatte ich auch schon Empfang (wenn auch schlechten) als ich einen Platz vom Fenster entfernt gesessen war. Insgesamt ein sehr, sehr cooles Teil, bzw. der Chipsatz :-)

      Daniel