Meine Reise nach Seattle

Kaum habe ich mit dem Job angefangen, schon ist das Microsoft-Finanzjahr zu Ende und ich habe endlich mal etwas konkretere Themengebiete. Ich freue mich sehr euch mitteilen zu dürfen auch weiterhin XNA-Spaßvogel bleiben zu dürfen. Aber es gibt auch ernste Themen für mich. Ganz vorne: Office 14. Ich werde mich also in Zukunft etwas mehr…

0

Mathe, Mathe, Mathe

Ja, das leidige Thema Mathe. Man sagt ja immer, dass Programmierer und Informatiker absolute Mathe-Freaks sind. Bei Informatikern kann ich da noch einigermaßen zustimmen. Aber Programmierer, die ihren Job machen, weil sie eher ein großes Talent für Programmabläufe, Userinterfaces oder sonstiges Skills haben und eher als Quereinsteiger zum Thema gekommen sind, denen geht’s da etwas…

3

Mein erster TechTalk

Jetzt wird’s bunt. Meine Firma lässt mich raus um über meine Lieblingsthemen zu sprechen: Bunte Bildchen, Videos und Animationen. Um genau zu sein geht’s darum, solche Dinge in eigene Anwendungen zu integrieren. Ich werde zeigen, wie man mit Hilfe von GDI+, XNA und anderen spaßigen Technologien in klassischen Windows-Forms-Anwendungen hübsche Bilder integriert, autogenerierte Grafiken generiert…

0

Extreme Information Hiding (Part 1)

Gestern Morgen habe ich mit einer Arbeitskollegin begonnen Ameisenbefehle ins Spanische zu übersetzen. Ja wirklich – dafür werde ich bezahlt. Man macht sich dabei ernsthafte Gedanken, wie wohl „Gehe zu deinem Ameisenhügel zurück“ in einer anderen Sprache klingt. Bevor hier noch Missverständnisse entstehen: ich mache mir dabei wenig Gedanken, wie eine Ameise sich dabei fühlt,…

0

Mein neuer Job

Ich wache auf und stelle fest: Ich hab den coolsten Job der Welt. Seit Anfang Januar arbeite ich nämlich als Developer Evangelist bei der Microsoft GmbH! Das bedarf ein Sprachrohr zur Welt – diesen Blog. Damit verbunden auch die obligatorische Vorstellungrunde zum Auftakt meiner literarischen Machwerke. Zuerst mein Name: Tom Wendel. Dazu das Alter, 27,…

0