Rückblick: SemesterGameJam – Wintersemester 2016/17 der Fakultät für Informatik der Technischen Universität München (TUM)


semestergamejam_title

Schauen wir doch mal zurück was wir letztes Jahr schönes mit den Student Partnern gemacht haben. Im Winter 2016 fand der SemesterGameJam statt.
Der SemesterGameJam ist eine Veranstaltung der Fakultät für Informatik der Technischen Universität München (TUM), organisiert mit viel Energie und Engagement der Studentinnen und Studenten der TUM mit Unterstützung von Mitgliedern des Microsoft Student Partner Programm.

Bei diesem GameJam (Wintersemester 2016/17) wurden in 42 Stunden von 125 Teilnehmern 24 Spiele konzipiert und programmiert.

sgj_w16_1

Sowohl wie im Winter 2016 als auch im kommenden Winter 2017 findet der SemesterGameJam in Garching Hochbrück statt. In einer absolut einzigartigen Atmosphäre kommen hier 125 Teilnehmer as Grafiker, Designer, Entwickler und auch Musiker zusammen. Teilnehmer von der TU München, Media Design Hochschule, HS Augsburg und der HS Ravensburg-Weingarten waren vor Ort. Grafiker und Designer kritzelten auf Grafik-Tablets und Musiker brachten Instrumente und Aufnahmegeräte mit – kombiniert mit zahlreichen Entwicklern sind dabei erstaunlich tolle Spiele in nur 42 Stunden entstanden. Selbst die Frauenquote die bei 20% liegt zeigt deutlich, dass Entwicklung, Spiele und IT nicht nur eine “Jungssache” ist!

team1

Für Verpflegung und Essen während der gesamten Veranstaltung hat das Team, dass sich im Vergleich zum Vorjahr verdoppelt hat, gesorgt.

Achievements

 

Neben Essen & Verpflegung hatte jeder Teilnehmer die Möglichkeit Achievements zu sammeln.

  • Hoppla, ein Bluescreen? 
    Keine Panik! Einfach mit Humor nehmen, Achievement sammeln und einen Überraschungsgewinn mit nach Hause nehmen.

Speakersgj_w16_3

Neben den eigentlichen GameJam gab es auch ein astreines Rahmenprogramm an Vorträgen aus der Branche. So wurde extra Alexksandr Kudishov von Rock Path aus Russland eingeflogen, um seinen Vortrag “Photogrammetry – An Easy Way of Using Great Technology” zu halten.

Darüber hinaus war Marcus Ihde von Fairytale Distellery mit dem Vortrag Entity Component System – Der heilige Gral der Spiele Entwicklung? vertreten. Zudem lud er mit Alpha Keys zu ihren neusten Titel “The Exiled” zu einem Zock-Abend ein.

Wer hat gewonnen?

Super Spiele haben die ersten Plätze belegt. Es lohnt sich einen Eindruck davon zu gewinnen. Schaut doch mal rein und merkt Euch das Event für den kommenden Winter vor!

 

Comments (0)

Skip to main content