STEP by STEP: Partner Technology Strategist – Microsoft Dynamics CRM


In Zeiten der ständigen Veränderung von Kundenerwartungen spielt das Kundenbeziehungsmanagement eine wichtige Rolle für jegliche Art von Unternehmen. Microsoft unterstützt diese Unternehmen mit Hilfe des Microsoft Dynamics CRM auf veränderte Kundenwünsche zu reagieren, die Kundenbindung zu erhöhen und neue Kunden zu gewinnen.

Seit Oktober 2015 unterstütze ich als Werkstudentin das German Dynamics Partner Development Team im Bereich Dynamics CRM. Mein Team hat die Aufgabe neue Partner für den Vertrieb von Dynamics-Produkten zu gewinnen und die vorhandenen Partner weiterzuentwickeln. Ich selbst studiere Wirtschaftsinformatik M. Sc. in Stuttgart und kann in meinem Team meine erlernten CRM Kenntnisse einsetzen und vor allem vertiefen.

Die ersten Wochen bei Microsoft waren sehr vielseitig, jedoch war ich überwiegend damit beschäftigt mich in der Infrastruktur zurechtzufinden. Microsoft bietet den Mitarbeitern verschiedene Möglichkeiten sich über aktuelle Themen zu informieren und sich weiterzubilden. Man muss sich aber darin zurechtfinden. Eine weitere Herausforderung waren sämtliche Abkürzungen – Microsoft setzt nahezu ausschließlich Abkürzungen in Wort und Schrift ein. Da heißt es zu Beginn immer nachfragen, nachfragen und nachfragen, irgendwann kennt man die gängigsten Abkürzungen.

Als Werkstudent arbeitet man in der Regel 20 Stunden die Woche, wie bereits mein Kollege Henrik Hoffmann aus dem German Dynamics Inside Solution Sales Team berichtete. Auch ich finde das eine Menge Zeit neben dem Vollzeitstudium, aber als Microsoft-Mitarbeiter hat man viel Flexibilität. Das Home-Office und die flexible Gestaltung der Arbeitszeit (z. B. in der Prüfungsphase weniger arbeiten und in den Semesterferien mehr) ermöglichen eine gute Vereinbarkeit von Beruf und Studium. Auch die Tatsache, dass einem am ersten Tag ein Laptop und ein Smartphone mit Vertrag zur Verfügung gestellt wird, erleichtert das mobile Arbeiten sehr.

Meine Aufgaben innerhalb meines Teams sind sehr weitreichend – von der aktiven Nutzung des Dynamics CRMs durch die Erstellung von Dashboards für das Team, über die administrative Unterstützung des P-Seller Programms bis hin zur Durchführung einer XING Recruitment Kampagne für Partnerunternehmen. Ich wurde von Beginn an als vollwertiges Teammitglied behandelt und durfte schon sehr bald in Projekten mitarbeiten. Auch der direkte Kontakt mit den Partnerunternehmen durch die XING Recruitment Kampagne hilft mir, die Struktur von Microsoft zu verstehen und mich aktiv einzubinden.

Mein Team ist in ganz Deutschland verteilt – München, Hamburg, Köln und Stuttgart – weshalb die meiste Zeit über Skype und E-Mail kommuniziert wird. Ich habe mich sehr schnell daran gewöhnt, freue mich jedoch immer sehr über persönliche Meetings, die dann in irgendeinem Microsoft-Office in Deutschland stattfinden.

Ich fühle mich als Werkstudentin bei Microsoft voll integriert und bin positiv überrascht von der Flexibilität, der Kollegialität sowie der flachen Hierarchie eines so großen Unternehmens. Egal wem man bei Microsoft begegnet, man begegnet sich auf Augenhöhe. Das macht Microsoft für mich zu einem besonderen Unternehmen.

Auf spannende Einblicke von meinem Kollegen Lukas Möller aus dem National Technology Office in Berlin könnt ihr euch im nächsten Monat freuen.

Ein Beitrag von

Verena Hofmann

Partner Technology Strategist – Microsoft Dynamics CRM

 VH

Start bei @MicrosoftDE: 01.10.2015

Ihre Microsoft Highlights: Flexibilität, Vertrauensarbeitsort, Begegnung auf Augenhöhe

Interessiert sich für: Musik, Business Intelligence, Big Data, Architektur

Zu finden unter: Xing


Comments (0)

Skip to main content