Konfigurieren von Office Web Apps in SharePoint 2013


Veröffentlichung des Originalartikels: 23.07.2012

Wie Sie wissen oder gleich wissen werden, ist Office Web Apps in SharePoint 2013 keine Dienstanwendung mehr der SharePoint-Farm. Stattdessen wird Office Web Apps als separate Farm installiert. Dies bietet eine Reihe von Vorteilen, wie z. B. die Wiederverwendung für mehrere SharePoint- und Exchange-Farmen, einen separaten Patchzeitplan usw. Anfangs kann es jedoch ein bisschen verwirrend sein, herauszufinden, wie Sie eine Office Web Apps-Farm mit einer SharePoint-Farm verbinden. Im Folgenden finden Sie die Installationsvoraussetzungen für Office Web Apps sowie Informationen zum Verbinden dieser Farmen.

Voraussetzungen

 

Für Office Web Apps gibt es keinen obligatorischen Installer wie dies bei SharePoint 2013 der Fall ist. Es kann deshalb sein, dass Sie diese Komponenten vor der eigentlichen Installation separat installieren müssen.

 

  1. Installieren Sie PowerShell 3.0 (RC1 ist derzeit die neueste Version: http://www.microsoft.com/en-us/download/details.aspx?Id=29939)
  2. Installieren Sie .NET 4.5 (RC ist derzeit die neueste Version: http://www.microsoft.com/visualstudio/11/en-us/downloads#net-45). WICHTIG:Falls der Installer während der Installation .NET-Listener herunterfährt, MÜSSEN Sie den Server erneut starten, bevor Sie WAC installieren. Andernfalls werden im Office Web Apps-Anwendungsknoten der Ereignisanzeige zahlreiche Fehler angezeigt, dass der Endpunkt nicht gefunden wurde, nicht überwacht wird oder die Verbindung abgelehnt wurde. Sie können dann keine Dokumente rendern.
  3. Installieren Sie den folgenden Hotfix: http://www.microsoft.com/download/en/details.aspx?id=27928

 

Nun können Sie Office Web Apps installieren. Nach der Installation müssen Sie entweder eine neue Office Web Apps-Farm erstellen oder Ihren Server einer vorhandenen Farm hinzufügen. In diesem Blogbeitrag werde ich nur beschreiben, wie Sie eine neue Farm erstellen. Damit PowerShell einen Server zu einer Farm hinzufügt, führen Sie get-Befehl *office* in PowerShell aus. Führen Sie die folgenden Schritte aus, um die Farm zu erstellen:

 

  1. Öffnen Sie PowerShell, indem Sie im Startmenü auf Ausführen klicken und powershelleingeben.
  2. Um HTTPS mit WAC zu verwenden (empfohlen):
    1. Erstellen Sie ein SSL-Zertifikat, das mit dem vollqualifizierten Domänennamen des Servers verwendet wird. Notieren Sie sich den Anzeigennamen, den Sie beim Erstellen des Zertifikats verwenden. Sie sollten IIS zum Anfordern des Zertifikats verwenden, um sicherzustellen, dass es im richtigen Zertifikatspeicher erstellt wird.
    2. Stellen Sie die WAC-Farm mit dem folgenden PowerShell-Befehl bereit: New-OfficeWebAppsFarm -Verbose -InternalUrl https://<Computername> -ExternalUrl https://<vollqualifizierter.Computername> -CertificateName <Anzeigename_des_Zertifikats_aus_vorherigem_Schritt> -ClipartEnabled -TranslationEnable
  3. Um HTTP mit WAC zu verwenden (nicht empfohlen):
    1. Stellen Sie die WAC-Farm auf dem WAC-Server mit dem folgenden PowerShell-Befehl bereit: New-OfficeWebAppsFarm -Verbose -InternalURL http://<Computername> -ExternalUrl http://<vollqualifizierter.Computername> -AllowHttp -ClipartEnabled –TranslationEnabled

 

Nachdem nun Ihre Office Web Apps-Farm eingerichtet wurde und ausgeführt wird, können Sie Ihre SharePoint-Farm verbinden. Dazu melden Sie sich an einem beliebigen Server in Ihrer SharePoint-Farm an, und öffnen Sie das SharePoint PowerShell-Befehlsfenster. Verwenden Sie den folgenden Befehl zum Herstellen einer Verbindung mit der Office Web Apps-Farm:

 

  1. Um HTTPS mit WAC zu verwenden (empfohlen):
    1. Erstellen Sie die Verbindung mit WAC mithilfe des folgenden PowerShell-Befehls: New-SPWOPIBinding -ServerName <vollqualifizierter.Computername.des.WAC-Servers>
  2. Um HTTP mit WAC zu verwenden (nicht empfohlen; Hinweis: Dies funktioniert nur, wenn Sie die Unterstützung von HTTP für Office Web Apps konfiguriert haben):
    1. Erstellen Sie die Verbindung von der SharePoint-Farm mit der WAC-Farm mithilfe des folgenden PowerShell-Befehls: New-SPWOPIBinding -ServerName <Name_des_WAC-Servers> -AllowHTTP
    2. Führen Sie den folgenden Befehl auf dem SharePoint-Server aus (beachten Sie, dass am Ende des Befehls kein „s“ vorhanden ist): Set-SPWopiZone internal-http

 

Im Allgemeinen sollten Sie HTTPS für Office Web Apps konfigurieren. Dies liegt daran, dass nur eine WopiZone-Bindung pro SharePoint-Farm möglich ist, also HTTP oder HTTPS. Falls Sie jemals die Web Apps-Zonen -HTTP und HTTPS verwenden, müssen Sie HTTPS für Office Web Apps konfigurieren. Falls es sich nur um HTTP handelt, erhalten Sie Warnungen wegen gemischten Inhalten, wenn Sie sich auf einer HTTPS-Website befinden und HTTP Office Web Apps zu rendern versuchen. Wenn Sie allerdings HTTPS Office Web Apps in einer HTTP Web Apps-Zone zu rendern versuchen, werden keine Warnungen angezeigt. Da darüber hinaus das Zugriffstoken zwischen SharePoint und den Office Web Apps-Servern übertragen wird, ist es sicherer, den Datenverkehr mit SSL zu verschlüsseln, damit er nicht ausgeschnüffelt und wiedergegeben werden kann.

 

Es handelt sich hierbei um einen übersetzten Blogbeitrag. Sie finden den Originalartikel unter Configuring Office Web Apps in SharePoint 2013


Comments (0)

Skip to main content