WISPTIS und App-V


Hallo zusammen,

Wie Ihr sicher schon an einigen Stellen im Internet lesen konntet kommt es zu Problemen wenn Ihr eine Anwendung virtualisiert die Touch oder Stift Unterstützung anbietet.

Der Hintergrund ist das, dass entsprechende COM Objekt virtualisiert wird und dadurch kann der Prozess nicht mit dem “nativen” Gegenpart kommunizieren.

Damit das wieder funktioniert  steht folgender Workaround zur Verfügung:

Bitte eine freie Nummer verwenden (Da der Oktober Patch Workaround schon die 93 für sich beansprucht)

1. Registry Keys hinzufügen:

 A)     HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\AppV\Subsystem\ObjExclusions
Name=”WPFMouseAndTouchInput”
Value=”*773F1B9A-35B9-4E95-83A0-A210F2DE3B37*” Type=REG_SZ

B)      HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\AppV\Subsystem\ObjExclusions
Name: 94
Value: WPFFontCache* Type=REG_SZ

2. App-V Client Service neu starten

3. Anwendungen (die es betrifft) verteilen.

 

Wie sich herausstellte ist es ein .NET Problem.

Dieser KB mit Hotfix löst das Problem ohne dass man die oben genannten Exclusions setzen muss.

http://support.microsoft.com/kb/3026376/en-us

 

Schönen Gruß

Sebastian Gernert – Escalation Engineer App-V

Comments (11)

  1. shaun kelly says:

    Thanks this worked fine ­čÖé  We had the issue with a number of App-V 5 packages running on Windows 7×64, .NET 4.5.2 and App-V client 5.0sp3.  My only "worry" is if Microsoft use value 94 in future (though hopefully any update will fix this issue anyway!)

  2. S Gern says:

    Hi Shaun,

    I have updated the Post – to reflect that this Fix (.Net) fixes the issue.

    support.microsoft.com/…/en-us  

    As a side note: you Can use whatever number / Name you like. you also could Name it WPFFontCache with the value WPFFontCache*

    Thanks

    Sebastian

  3. Rory Rut says:

    If you install the .NET Framework Hotfix Rollup before App-V 5.0 SP3, is App-V still fixed?  We are on Net Framework 4 and 4.6 SP2.  We play to update to the latest version of Net Framework, which is the hotfix rollup, before we install the App-V 5 SP3 client.  So I am wondering if I still need to add the registry items above after installing the App-V 5 SP3 client.

  4. S Gern says:

    The Exclusions above are not necassary anymore when the .Net Rollup is installed -Means if you install it Prior SP3 (App-V 5) you don't need to set the exclusions.

    /Sebastian

  5. Fabio says:

    Hi Sebastian.

    Hast du den Hotfix heruntergeladen? Bei dieser Seite steht, ich m├╝sse mich mit dem Customer Support in Verbindung setzen und diese haben keinen Schimmer, um was es geht.

    Seine Antwort: I apologize for the inconvenience Fabio but we do not have the Hotfix available as of now but we can go ahead and fix this for you if you are unable to download and install the updates by remote accessing your computer.

    Danke f├╝r die Info.

  6. S Gern says:

    Hi Fabio,

    Nun den Hotfix sollte man Dir bereitstellen k├Ânnen – hasst Du eine Fall Nummer – dann schick mir diese doch an PN ├╝ber den Blog oder als Email.

    Danke

    Sebastian

  7. Fabio says:

    Hi Sebastian

    Danke f├╝r deine Antwort. Hmm…nein, eine Fall Nummer habe ich nicht. Kann ich diese ebenfalls ├╝ber diesen Customer Support l├Âsen? Ich probiere es nochmals dar├╝ber und melde mich nochmals. Weisst du warum dieser Hotfix nicht einfach frei zug├Ąnglich ist?

    Danke, Fabio

  8. Fabio says:

    Hallo Sebastian

    Leider hat es diesmal auch nicht geklappt. Der Typ heute meinte, dass ich s├Ąmtliche Windows Updates machen soll. Ist nur schwierig, weil es eine Enterprise Umgebung ist und ich nicht alle Patches herunterladen kann, da ├╝ber WSUS verteilt wird. Hast du eine Idee?

    Gr├╝sse, Fabio

  9. S Gern says:

    Hi Fabio,

    kannst Du deinem Kontakt sagen er soll sich bei mir melden (sgern ist mein Alias).

    Dann sehen wir mal was wir machen k├Ânnen.

    Sch├Ânen Gru├č

    Sebastian

  10. Morten S. N. says:

    Use this to request the hotfix: support2.microsoft.com/…/emailcontact.aspx

Skip to main content