Hotfix 8 für APP-V 4.6 SP1 ist nun auf Anfrage zu haben


Hallo zusammen,

Ab heute kann man beim Microsoft Support eine Anfrage nach dem HF8 für App-v 4.6 Sp1 stellen.

In diesem sind natürlich alle bisherigen Hotfixes enthalten. Dieser Hotfix Fixed das Problem
mit Adobe reader X, welches ich hier beschrieben habe:

http://blogs.msdn.com/b/sgern/archive/2012/09/14/10349456.aspx

Jedes Paket das den Adobe Reader enthält oder diesen in die Blase starten wird muss

Zusätzlich zu dem Fix folgende OSD Tags enthalten:

<VIRTUAL_FILE_SYSTEM_PASS_THROUGH>TRUE</VIRTUAL_FILE_SYSTEM_PASS_THROUGH>

<VIRTUAL_REGISTRY_PASS_THROUGH>TRUE</VIRTUAL_REGISTRY_PASS_THROUGH>

<ENFORCE_ACLS_ON_VREG_MODIFY>TRUE</ENFORCE_ACLS_ON_VREG_MODIFY>

Damit kann nun auch der Adobe Reader im Protected mode genutzt werden.

Möchte man den Adobe Reader mit Protected mode auf dem Sequencer starten, so sollte man vor
der Aufzeichnung diesen Registry Key setzen:

DWORD  “EnableVFSPassthrough”  in “HKLM\Software\Microsoft\SoftGrid\4.5\SystemGuard\Overrides. 
Dieses auf 1 setzen

Zudem  enthält dieser Hotfix neben den Client Fix auch einen neuen Sequencer, da es ein Problem mit den Copyright Infos gab.

Die KB Nummer wird sein 2761558

Es ist ein Fix für den 4.6 SP1 Client und ein kompletter Sequencer

Schönen Gruß besonders an Nicke Kallen 🙂

Sebastian Gernert – Escalation Engineer App-V

Comments (0)

Skip to main content