RES Powerfuse (Workspace Manager) und App-V


Hallo zusammen,

Einige Kunden nutzen RES Powerfuse bzw. heißt das jetzt RES Workspace Manager um App-V Anwendungen zu steuern bzw. zu starten.

Folgendes Problem wanderte vor kurzem über meinem Schreibtisch:

Auf einem System Windows Server 2008 mit XenApp 5 – App-V Apps als published Apps kam es immer weider zu folgenden Fehlermeldungen:

The system cannot find the path specified.
Error code …2C-00000003
The file cannot be accessed by the system

Bzw.

Fehler: 29-00000780

Wie sich herausstellte baut RES den Startparameter wie folgt auf – und kopiert auch die OSD Datei dahin:

sfttray.exe c:\users\[USERNAME]\AppData\Local\Temp\4\pwr_4_{FC080851-4722-45C7-A7AA-AD03442C4229}.osd

Nun war das Problem dass der Pfad nicht zu dem angemeldeten Benutzer passt. Sprich, ich als HUGO versucht mit dem Start der Anwendung auf das Benutzerprofil von JANE zuzugreifen und bekomme ein “Access Denied” – Da es nunmal nicht mein Profil ist.

Die Lösung war recht trivial – man hat einfach auf den Servern, auf denen die OSD Dateiendung noch nicht SFTTRAY zugeordnet war, dem Launch Prozess zugeordnet.

Schönen Gruß

Sebastian Gernert – Esclation Engineer App-V

Comments (0)

Skip to main content