App-V und VSS–Backup oder kein Backup…


Hallo zusammen,

Ich glaube App-V und VSS werden in der 4.6er Version nicht so richtig Freunde. Man nehme ein Windows 7 öffne eine CMD und gebe folgendes ein:

vssadmin list volumes

vssadmin list shadowstorage

Das Ergebnis ist:

Error: The shadow copy provider had an unexpected error while trying to process
the specified command.

image

Trotz HF4 für 4.6 RTM (der im SP1 enthalten ist).

Auf Windows XP tritt dieser Fehler nicht auf. Das Problem liegt aber darin das VSS ein NTFS Drive erwartet, nun das App-V Drive ist kein NTFS, leider kann man dem VSS auch nicht sagen das er App-V ignorieren soll.

Die einzige Möglichkeit das Verhalten teilweise gerade zu ziehen (wenn man App-V behalten möchte)  ist folgender Registry Key auf dem App-V Client:

[HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Wow6432Node\Microsoft\SoftGrid\4.5\Client\AppFS\ServiceInclusions]

"VSS"="swprv" (STRING)

Damit bekommt man zumindest ein vssadmin List Volumes hin. Das hilft den meisten Kunden in soweit dass das Backup durchläuft.

Schönen Gruß

Sebastian Gernert – Support Escalation Engineer

Comments (0)

Skip to main content