Fehler 0A-00002002 auf App-V Clients


Hallo Zusammen,

Problem:

App-V wird in der vollen Infrastruktur genutzt und es wird mit RTSPS gestremed. Alles funktioniert wunderbar. Dann kommt man auf die Idee die Windows Live Essentials (2011) zu installieren. Anschließend kann es passieren dass man entweder

- bei jedem Start eine App-V Anwendung sich authentifizieren muss

oder

- das der Anwendungsstart mit dem Fehler 0A-00002002 abbricht.

Info: Das Problem tritt nur vereinzelt auf, wir waren nicht in der Lage es nachzustellen…

Ursache:

Ist der SS Provider (SSP) der mit den Windows Live Essentials installiert wird

Lösung:

Natürlich kann man die Windows Live Essential deinstallieren, wer das aber nicht möchte hat folgende Möglichkeiten:

Auf dem betroffenen Client folgenden Registry Key öffnen:

HKEY_LOCAL_MACHINE\SYSTEM\CurrentControlSet\Control\Lsa hier den MULTI_STRING Wert “Security Packages” öffnen und nur den Wert LiveSS enfernen. Alle anderen Einträge nicht verändern. Anschließend den Client neu starten

Oder auf den Einsatz von WIndows Live im Unternehmen zu verzichten, da dieses als Consumer Produkt im Zusammenhang mit App-V kein unterstütztes Szenario bilden.

Schönen Gruß

Sebastian Gernert – Support Escalation Engineer

Comments (0)

Skip to main content