Fehler: 0A-10000005, noch eine Ursache


Wenn ein Benutzer in einer Vielzahl von Gruppen ist, kann es vorkommen dass App-V nicht mehr richtig funktioniert. Beim Start kommt es zu folgender Meldung:


Application Virtualization Client konnte ”APPNAME” nicht starten.
Ein Netzwerkvorgang wurde nicht rechtzeitig abgeschlossen. Überprüfen Sie Ihre Netzwerkverbindung, und wiederholen Sie dann den Vorgang. Wenn das Problem weiterhin auftritt, berichten Sie den folgenden Fehlercode an Ihren Systemadministrator.
Fehlercode: *0A-10000005


Folgende Limitationen gibt es im Moment, (durch interne Tests und Kundenanfragen aufgefallen): Diese Werte können variieren da diese von der Größe des TokenSize (Anzahl der Kerberos Tickets) abhängen.


Unter IPv4 ~600 Gruppen.


Unter IPv6 ~220 Gruppen.


Mixed Mode IPv4 u. IPv6: ~250 Gruppen.


Auf das setzen der MAXTOKENSITE auf 0x0000ffff hilft hier nicht. Da der App-V Server das größere Token immer noch nicht verarbeiten kann. Was hier hilft ist der Einsatz eines noch nicht dokumentierten Registry Keys, der auf dem Server gesetzt wird:


HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\SoftGrid\4.5\Server


“MAX_RTSP_HEADER_BYTES”=dword:0000ffff


Damit klappt es dann wieder.


Der KB Artikel hier wird entsprechend aktualisiert.


Sebastian Gernert – Support Escalation Engineer

Comments (0)

Skip to main content