Das App-V 4.5 Service Pack 1 ist nun verfügbar


Hallo zusammen,


Ab heute kann man das Service Pack 1 für App-V von der Microsoft Volume Licensing Site (MVLS) oder via MSDN oder TechNet laden.


Neben den Änderungen die es in den CU1 und den Hotfixen gab, sind auch Änderungen enthalten, die es nicht geschafft haben als eigenständiger Hotfix released zu werden.


Zudem gibt es folgende neue Funktionen mit der Intefgration zu Windows 7:


- Seamless user experience regardless of application format, bedeutet das man nun virtuelle Anwendungen an die Taskbar heften kann und auch jumplists nutzen kann wenn eine Anwendung das unterstützt.


- Increase IT control with AppLocker integration, Somit kann man AppLocker Policys auch auf App-v Anwendungen anwenden.


- Make users productive anywhere and save on IT infrastructure using BranchCache, Virtuelle Anwendungen werden nur einmal über das WAN übertragen und sind somit für Benutzer in diesem "Branch Office" schneller Verfügbar. Zudem muss man nun nicht mehr in jedem in jeder Zweigstelle einen IIS stehen haben.


- Secure applications on removable devices with BitLockerToGo and stream virtual applications from USB. Das erlaubt nur berechtigten Nutzern, auch remote Nutzern die gerade nicht verbunden sind, den Zugang zu den Anwendungen.


- Integrate with third-party LDAP directories to reduce administrative overhead. Für Leute die kein AD einsetzen


Schönen Gruß


Sebastian Gernert - Support Escalation Engineer

Comments (0)

Skip to main content