App-V und SCCM 2007 – Advertisements und Task Sequences


Hallo,


Ein interessantes Problem wurde mir vor kurzem zugetragen, normalerweise nutz man wenn man SCCM mit APP-V betreibt, Advertisements um die virtuellen Pakete zuzuweisen. Wenn man aber zusätzliche Abfragen drin haben möchte (wie ist der App-V Client installiert, wenn Nein, dann…) greift man zur Task Sequence.


Dabei ist aufgefallen, dass man die Anwendung verteilen kann, es funktioniert auch alles, löscht man dann die Zuweisung auf dem SCCM Server verschwindet diese auch wieder. Ein erneutes verteilen funktioniert auch, aber das zweite Entfernen funktioniert nicht mehr.


Dieses Verhalten ließ sich nur mit Den Task Sequencen feststellen, die „normalen“ Advertisements waren davon nicht betroffen.


In dem VirtualApp.log des Client konnte man sehen, dass ein Script nicht ausgeführt werden konnte.


 


Nach einigen Hotfixes die Probleme der Task Sequence lösen war das Verhalten immer noch dasselbe.


Also haben wir einmal das Service Pack 2 RC für SCCM 2007 installiert, und siehe da, damit verschwand das Problem.


 


Die Möglichkeit die virtuellen Anwendungen per Task Sequence zu verteilen wurde von den App-V Test Kollegen nicht getestet und ist daher nicht offiziell supported.


 


Sebastian Gernert – Support Escalation Engineer

Comments (0)

Skip to main content