App-V 4.5 Service Pack 1, ein Erfahrungsbericht

Hallo, ich habe vergangene Woche meine App-V 4.5 Umgebung auf SP1 aktualisiert. CLIENT: Bei den Client lief alles wie am Schnürchen, das Upgrade lief ohne Probleme durch. Und auch die Funktionalität war nicht beeinträchtigt, alle Apps im Cache blieben erhalten, also alles recht gut. SEQUENCER: Da kann man denke ich nicht viel sagen, denn nach…

0

Das App-V 4.5 Service Pack 1 ist nun verfügbar

Hallo zusammen, Ab heute kann man das Service Pack 1 für App-V von der Microsoft Volume Licensing Site (MVLS) oder via MSDN oder TechNet laden. Neben den Änderungen die es in den CU1 und den Hotfixen gab, sind auch Änderungen enthalten, die es nicht geschafft haben als eigenständiger Hotfix released zu werden. Zudem gibt es folgende neue Funktionen…

0

Wir suchen „Rezepte“ für den neuen Sequencer

Hallo zusammen, Die Kollegen in Cambridge (MA) arbeiten gerade an einer neuen Version des Sequencers, nicht einer die einfach nur mit Bugfixes bestückt ist sondern einerm in der es geht darum geht was kann man für den Benutzer vereinfachen. Aktuell suchen wir „Rezepte“ (Recipes), um diese zu analysieren und die meisten Probleme herauszufinden. Mit diesem Wissen soll…

0

App-V 4.5 und der Windows Installer 4.5… im Standalone Mode

Wenn man App-V 4.5 auf einem System betriebt auf dem der Windows Installer 4.5 installiert ist, und App-V Anwendungen im Standalone Mode nutzt, sieht man bei der Installation der Anwendungen, sobald der MSIEXEC ausgeführt wird erhält man viele quadrate in der Message Box: (Siehe Anhang)   Das passiert wenn das Paket z.B. so aufgerufen wird:…

0

Hilfe bei Problemen

Hallo zusammen, nicht immer will man gleich eine Anfrage bei Microsoft absetzen wenn mal eine Anwendung nicht sequenciert werden kann. Oder man will sich noch einmal rückversichern dass es wirklich ein Problem mit App-V ist und nicht an der Konfiguration liegt. Es gibt einen Ort an dem man sich austauschen kann. Die Deutsche SoftGrid und…

0

App-V 4.5 Anwendungen auf dem 4.6 Client (MSI Installation)

Hallo,  Wenn man Anwendungen die mit dem 4.5 RTM Sequencer erstellt wurden auf einem Client mit App-V 4.6 installieren möchte – im Standalone Mode, dann bekommt an so eine Meldung: This package requires Microsoft Application Virtualization Client 4.5 or later Warum ist das so? Der 4.5 RTM Sequencer, erzeugt MSI’s mit einer „schlechten“ Versionsprüfung. Dieser Fehler…

0

App-V und SCCM 2007 – Advertisements und Task Sequences

Hallo, Ein interessantes Problem wurde mir vor kurzem zugetragen, normalerweise nutz man wenn man SCCM mit APP-V betreibt, Advertisements um die virtuellen Pakete zuzuweisen. Wenn man aber zusätzliche Abfragen drin haben möchte (wie ist der App-V Client installiert, wenn Nein, dann…) greift man zur Task Sequence. Dabei ist aufgefallen, dass man die Anwendung verteilen kann,…

0

App-V und XEN Desktop von Citrix (VDI) im Dual Monitor betrieb

Hallo, Ein weiteres interessantes Problem wurde mir vor kurzem zugetragen, eine Kundin setzt XEN Desktop als Ihre VDI Lösung ein, in der Version 3. Wenn Sie nun auf diese meist XP Clients eine Anwendung mit App-V bereitstellt, der Client der darauf zugreift zusätzlich noch über multiple Monitore verfügt, kann man den ICA Client so einstellen…

0