Willkommen Silverlight 3 – Microsoft veröffentlicht Silverlight 3 und stellt Expression 3 vor – Blend 3 + Sketchflow RC verfügbar


Trommelwirbel…. Fanfaren… See the light! Silverlight 3 ist ab heute weltweit als Download verfügbar! Auf www.seethelight.com finden Sie alle wichtigen Informationen im Rahmen einer sehr coolen Kochshow!

imageAuf der deutschen Silverlight Seite http://www.microsoft.de/silverlight ist das kostenlose Browser-Plug-In Silverlight 3 zum Download verfügbar. Bereits auf PCs installierte frühere Versionen von Silverlight werden automatisch aktualisiert.

Silverlight 3 enthält viele neue Funktionen und Controls zur Erhöhung der Produktivität von Entwicklungsteams, zum Beispiel zur Beschleunigung von Grafik-Prozessoren sowie umfangreiche 3D- und Pixel Shader-Effekte. Die kostenlose Erweiterung IIS Smooth Streaming für Internet Information Services 7.0 ermöglicht in Silverlight 3 erstmals On-Demand- und Live-Videos in HDTV-Qualität (1080p) mit multimedialen, interaktiven Funktionen. Dazu gehört das schnelle Springen an jede beliebige Stelle des Videos ohne zeitraubendes Pre-Buffering.

xSTUDIO3_photoscopeAufgrund der hohen Interoperabilität ist Silverlight 3 auf vielen Plattformen sowie für viele Browser verfügbar und lässt sich unkompliziert in Java, PHP sowie .NET Backends integrieren. Die Laufzeitumgebung für Windows ist nur 4,69 MB groß und ermöglicht auf den Meisten PCs eine vollständige Installation in weniger als zehn Sekunden. Silverlight 3 unterstützt weitere Codecs, etwa den H.264 MPEG Codec, sowie Digital Rights Management (DRM)- und Multi-Touch-Technologien. Zudem gibt es neuartige Funktionen für die Suchmaschinenoptimierung sowie Unterstützung von Screen Readern und anderen Geräten zur Förderung der Barrierefreiheit.

Eine Vielzahl an Informationen über die neuen Funktionen von Silverlight 3 finden Sie auf der deutschen Silverlight Webseite. An dieser Stelle seien nur einige erwähnt:

  • Silverlight 3 bietet das erste wirkliche Full-Screen Full-HD-Streaming [1080p mit VC-1] mit Smooth-Streaming Technologie. Smooth-Streaming ist eine neue Technologie mit der man quasi sofort (also ohne Pre-Buffering) an jede Stelle im Video springen kann.
  • Silverlight 3 bietet weiterhin umfangreiche 3D und Pixel-Shader Effekte. Mit der 3D-Unterstützung lassen sich Bilder, Filme oder auch Controls ganz einfach an einer 3-Dimensionalen Bühne anlegen, wobei die Filme und Controls voll funktional bleiben.
  • Der für das Smooth-Streaming notwenige Media Service ist kostenfrei für den Internet Information Sever als Add-on erhältlich. Für Streaming-Anwendungen mit Silverlight sind also keine hohen Kosten für Streaming-Komponenten zu entrichten.
  • Um Anwendungen in Zukunft noch interessanter zu gestalten, kann man nun auch mit Silverlight 3 Multi-Touch Technologien verwenden.
  • Stichwort Search-Engine-Optimization: Silverlight 3 bietet hier die Möglichkeit RIA Anwendungen durchsuchbar zu machen und sogenannte DeepLinks in einzelne Seiten der Anwendungen anzubieten.
  • Die Unterstützung von Screen Readern und andern Geräten für die Förderung der Barirerefreiheit runden die Verbesserungen im Bereich Rich Media ab.
  • Mit Silverlight 3 können .NET Entwickler dank über 60 Controls und Themeing nun Rich Internet Businessanwendungen sehr schnell erstellen und somit Anwendungen für die gängigen Browser, viele Plattformen sowie das Intranet und Internet oder den Desktop erstellen – denn Nutzer können nun Silverlight Anwendungen per rechter Maustaste vom Browser auf den Desktop holen und in das Startmenu verankern. Dabei wird eine Kopie der Anwendung und der Daten in einem geschütztem Bereich auf dem System angelegt. Diese Installation wird auch automatisch aktualisiert. Der Zugriff von solchen Out-Of- Browser Anwendungen ist weiterhin durch die Sandbox geschützt

Lösung mit Silverlight 3 aus Deutschland

Ein schönes Beispiel für die Power von Silverlight 3 ist SILVERHD von Axinom: Das in Fürth ansässige Unternehmen Axinom hat mit SILVERHD bereits eine neue Lösung für Video-on-Demand-Portale und Online-Vermarkter basierend auf Microsoft Silverlight 3 und Silverlight DRM powered by PlayReady entwickelt. Sie beschleunigt alle Prozesse rund um Hosting, Schutz und Verkauf hochklassiger Fotos und Videos über das Internet. Durch die „out of the box“-Lösung lassen sich die laufenden Kosten für Verwaltung und Vertrieb, die Installationskosten sowie die Zeit für die Markteinführung deutlich reduzieren. „Durch die Plattformunabhängigkeit von Silverlight können Unternehmen mit Hilfe unserer Lösung den größtmöglichen Kundenkreis erreichen sowie die Vorteile einer konsistenten Marketingstrategie über alle Vertriebskanäle hinweg nutzen“, sagt Damir Tomicic, Geschäftsführer von Axinom.

Expression 3 kommt im Herbst 2009 in Deutschland auf den Markt

imageNeben der Veröffentlichung von Silverlight 3 wurde auch die neue Version von Expression Studio 3 vorgestellt. Die deutsche Version von Expression 3 wird aber voraussichtlich erst im Herbst dieses Jahres verfügbar sein.

Die Expression Produktfamilie besteht in der dritten Generation aus Expression Web 3 und Expression Studio 3. Neu ist dabei allerdings, dass auch in Expression Web 3 Expression Encoder 3 und Expression Design 3 enthalten sind. Neben diesen beiden Produkten gibt es auch weiterhin die Expression Professional Subscription – das Rund-um-Sorglos-Paket für Interactive Designer und Web-Entwickler – und eine Volumenlizenzkopie von Expression Blend 3.

Je näher der deutsche Launch von Expression 3 rückt, umso mehr Informationen finden Sie auf der deutschen Expression Webseite www.microsoft.de/expression und natürlich hier im RIA-Blog.

Ich persönlich bin absolut begeistert von den neuen Funktionen von Silverlight 3 und freue mich schon auf Expression 3 im Herbst…

Viele Grüße und bis bald,

Unterschrift

PS: Unter http://go.microsoft.com/fwlink/?LinkID=157184 finden Sie auch einen Link zum brandneuen Microsoft Expression Blend 3 RC. Für 60 Tage können Sie somit schon mal einen Blick auf alle neuen Funktionen von Blend inkl. Sketchflow werfen!! Viel Spaß damit!


Comments (0)

Skip to main content