Let me Bing that for you


Im Blog unserer östereichischen Kollegen gefunden. 🙂

Um jemanden darauf aufmerksam zu machen, dass er/sie die Frage auch hätte selbst recherchieren können, ist diese Seite ganz witzig.

Vorgehensweise ganz simpel:

  1. www.letmebingthatforyou.com öffnen
  2. Suchbegriff eingeben
  3. Link an den ursprünglichen Fragesteller senden
  4. Der Fragesteller bekommt dann eine Erklärung, wie er/sie das nächste Mal selbst eine Suchmachine benutzen kann. 😉

image

Comments (0)