Practical Silverlight 4 (Vortrag bei der DNUG Regensburg)


Die Folien und Beispielanwendungen zu meinem Vortrag “Practical Silverlight 4” bei der DNUG Regensburg am 20.5.2010 habe ich jetzt auf meinem SkyDrive zur Verfügung gestellt.

Die Beispielanwendungen erfordern Silverlight 4, Visual Studio 2010 sowie die RTM-Version der Silverlight 4 Tools. Um die URL-Rewriting-basierte Versionierung von Silverlight-Anwendungen nachzuvollziehen, empfiehlt sich die Installation unter IIS 7 oder IIS 7.5 und die Verwendung des URL Rewrite Module 2.0.

Alle Abhängigkeiten wie Unity oder Bing Maps sind in den jeweiligen Solutions unter dem Ordner “Reference Assemblies” enthalten. Die NorthwindOData-Demo benötigt die gute alte Northwind-Datenbank, die Forms Authentication-Demo die ASP.NET-Membership-Datenbank. Die Web-Anwendungen erwarten ihre Datenbanken jeweils unter einer lokalen Standard-Instanz von SQL Server Express, daher müssen ggf.  die Connection-Strings in Web.config angepasst werden.

Die NorthwindOData-Demo ist übrigens eine optisch aufgehübschte und softwaretechnisch renovierte Fassung der Beispielapplikation eines älteren MSDN-Magazin-Artikels von Shawn Wildermuth.

Die einzelnen Aspekte des Vortrags beleuchte in einigen Blog-Posts in den kommenden Tagen.

Skip to main content