BG-Schwechat: Projekt Evangelism & Technology


Die Schüler des BG&BRG Schwechat hatten die Möglichkeit mit Microsoft Österreich im Rahmen des Projekts "Internationale Communication", modernste Kommunikationstechnologien kennenzulernen. 4 Teams der 7. Klassen wurden unterschiedliche Aufgaben gestellt, die nur gemeinsam mit internationalen Experten zu lösen waren. Bei den Workshops konnten nicht nur die Schüler wertvolle praktische Erfahrungen sammeln, sondern auch die Mitarbeiter von Microsoft waren vom Enthusiasmus  und der Aufgeschlossenheit der Schüler begeistert.


Aufgabenstellung Team Evangelism & Technology


TechnicalEvangelism Technical Evangelism stellt eine Form von Know How Transfer dar. Primäres Ziel ist es, Software Entwickler und Software Architekten rechtzeitig über neue Technologien und deren Möglichkeiten zu Informieren. Hintergrund dabei ist folgender: gibt man Entwicklern und Architekten die richtige Information zum richtigen Zeitpunkt, so werden einerseits Ideen für neue Projekte auf Basis der neuen Möglichkeiten gefördert und andererseits zeigt man der Techniker-Community wie Probleme auf Basis von neuen Technologien einfacher gelöst werden können. Wesentlich dabei ist eine Kommunikation auf technischer Ebene mit entsprechendem Tiefgang von Techniker zu Techniker. Üblicherweise werden Informationen in Form von Road Shows mit Fachvorträgen oder Online-Artikeln vermittelt. Im Falle von Top-Projekten erfolgt über die Startphase des Pojektes, in der strategische und technische Kernentscheidungen getroffen werden, oft auch eine 1:1 Betreuung über einen definierten Zeitraum hinweg, in welchem Architekturkonzepte und Prototypen gemeinsam mit dem Kunden ausgearbeitet werden. Für derartige Projekte werden oft auch Resourcen von internationalen Teams bei Microsoft mit benötigtem Spezialisten Know-How herangezogen. Darüberhinaus werden für die Entwicklung von Prototypen auch Entwicklungs-Center in sogenannten Microsoft Innovation Center Einrichtungen zur Verfügung gestellt, wenn es sich um strategische Top-Projekte handelt, die das Potential haben, einen lokalen oder interantionalen Markt zu verändern. Natürlich ist Microsoft auch in diesen Fällen stark daran interessiert, Ergebnisse aus derartigen Prototypen- und Architektur-Entwicklungen mit möglichst vielen Software Entwicklern und Architekten zu teilen, sodass möglichst viele Techniker und und technische Entscheidungsträger über innovative und große Projekte auf Basis Microsoft Technologie Bescheid wissen.


Aufgabe der Projektgruppe war es, zu erfassen und zu dokumentieren, welche internationalen Resourcen für strategische Projekte zur Verfügung stehen und welche organisatorischen Schritte erforderlich sind, um diese internationale Resourcen für ein strategisches Projekt gewinnen zu können.




Skip to main content