Microsoft High Performance Computing Programm für Bildungs- und Forschungseinrichtungen


Der Windows Compute Cluster Server 2003 bietet eine leistungsfähige Plattform für zentrale High Performance Computing Anwendungen und abteilungsspezifische Lösungen.


Im Rahmen des Microsoft High Performance Computing Programm für Bildungs- und Forschungseinrichtungen gibt es nun ein sehr attraktives Angebot für Bildungs- und Forschungseinrichtungen:



  • die Lizenzkosten betragen nur 1 Euro pro HPC-Node, bei einer Mindestabnahme von 10 Lizenzen

  • darin inkludiert ist ein dreitägiges Training für je drei Personen

  • im Rahmen des "CCS-Projekt-Wettbewerbes" gibt es die Möglichkeit 5.000 Euro Forschungszuschüsse, sowie Reisen nach Redmond zu gewinnen

Details...



ASchabus


Technorati tags: ,

Comments (1)
  1. Microsoft High Performance Computing Programm für Bildungs- und Forschungseinrichtungen…( read more

Comments are closed.

Skip to main content