ISV-Early Adoptor Programme stehen zu Verfügung


Microsoft Partner (Certified / Gold Certified) welche die ISV-Kompetenz haben, sprich Softwarehersteller sind, können ab heute an den Early Adopter Programmen von Microsoft teilnehmen.


Folgende neue Technologien mit Support bieten wir im Rahmen der Early Adopter Programme an:



  • Visual Studio 2008

  • Windows Server 2008

  • SQL Server 2008

  • Office

  • Web UX

  • Vista (WPF)

  • Dynamix / Axapta

Bei Interesse an Support bei der Verwendung dieser Technologien im Rahmen eines Early Adoptorprogrammes empfehlen wir Ihnen nachfolgenden Screencast zum Thema Metro anzusehen.







MetroCast


Gesamtdauer: ca. 20 min

00:00 - Intro
00:11 - Einleitung & Agenda
00:57 - Was ist Metro & Grundlagen
03:19 - Enthaltene Technologien
03:58 - Die 4 Phasen von Metro
09:37 - Beispiel f. Marketingunterstütung (SQL 2008)
11:11 - Support-Levels
12:53 - Timelines
14:21 - Kurzeinführung in das Metro-Portal
16:19 - Zusammenfassung
16:55 - Ich will teilnehmen! Was nun?
18:42 - Verabschiedung

Sollten Sie keine Einladung zum Early-Adoptor Programm erhalten haben kontaktieren sie uns bitte über das Email-Formular auf dieser Webseite mit dem


Subject: ISV-EARLY ADOPTION


Bitte beachten Sie: Dieses Programm steht ausschließlich für Microsoft Partner, die selbständige Softwarehersteller in Österreich sind zu Verfügung!


Technologie-Übersicht


Hier möchten wir Ihnen einen Überblick über die Technologiefeatures in den einzelnen Technologie-Rhythmen geben, von denen zumindest eines in Ihrem Early-Adopter Projekt/Produkt enthalten sein sollte.


Visual Studio 2008


Eine Early-Adoptor Lösung mit Visual Studio 2008 sollte eine dieser Technologien enthalten:



  • Multi-targeting

  • LINQ to Objects

  • LINQ to XML

  • LINQ to SQL

  • LINQ to Datasets

  • Managed Add-ins

  • Windows Presentation Foundation

  • Visual Studio 2008 WPF Designer (“Cider”)

  • Client Application Services

  • ASP.NET Ajax Extensions

  • New ASP.NET Web Controls 

  • CSS Design Support

  • Ribbon Designer

  • Microsoft Word Content Controls

  • SharePoint Workflows

  • Windows Workflow Foundation

  • Windows Communication Foundation

  • System.Syndication

  • WCF Design Tools (Project Templates, WCF Test Host, WCF Test Client)

  • .NET Compact Framework 3.5

  • LINQ in the .NET Compact Framework 3.5

  • WCF in the .NET Compact Framework 3.5

Windows Server 2008


Eine Early-Adoptor Lösung mit Windows Server 2008 sollte eine dieser Technologien enthalten:




    • Windows CardSpace

    • Windows Communication Foundation

    • Windows Workflow Foundation

    • Transacted File System (TxF)

    • Internet Information Server 7

    • Windows Powershell

    • Windows Eventing 6.0

    • Windows Server Virtualization

    • High Performance Computing

    • Active Directory Federation Services

    • Active Directory/Active Directory Application Mode Authorization Manager

SQL Server 2008


Eine Early-Adoptor Lösung mit SQL-Server 2008 sollte eine dieser 3 Szenarien abbilden:



  • Lösung die eine der nachfolgenden Technologien implementiert:

    • Entity Framework

    • Microsoft Synchronization Framework

    • Katmai spatial or filestream data types

    • SQL CLR

    • Service Broker

    • Native HTTP Endpoints

  • Business Intelligence Lösung die einer der nachfolgenden Technologien

    • SQL Server Integration Services

    • Reporting Services

    • Analysis Servic


und eine dieser nachfolgenden Technologien implementiert:




    • Excel 2007

    • MOSS

    • PerformancePoint Server 2007

  • Upgrades & App Compat

    • Complete application compatibility testing and submit results

Microsoft Office


Eine Early-Adoptor Lösung mit Microsoft Office sollte eine der folgenden Szenarien implementieren:



  • Unterstützung einer der nachfolgenden Technologien:

    • Office Open XMLfile formats

    • Office Communications Server 2007 “Feature Pack”

    • VSTO“Orcas”

    • Office Live

    • Office SharePoint Server 2007

  • Eine Anwendung muss das Fileformat direkt integriert haben

    • Lesen und/oder Schreiben von WordprocessingML, SpreadSheetML oder PresentationML.

  • Office SharePoint Server muss als Web content Management und Applikations Plattform implementiert sein.

  • Verwendung von VSTO in Visual Studio 2008 um Office Business Applications zu entwickeln (OBA), welche Office 2007 als Front-End verwenden und Sharepoint als Web-Infrastruktur.

Web User Experience


Eine Early-Adoptor Lösung im Bereich "Web User Experience" sollte eine der folgenden Technologien verwenden:



  • ASP.NET AJAX (auch Webseiten die nicht mit ASP.NET implementiert sind!)

  • Silverlight

    • Integration von einer Silverlight Applikation auf einer Website

    • Produkt welches Silverlight (XAML) produziert

    • Produkt welches Silverlight-Streaming Services nutzt

    • Verwendung von Expression Encoder um mit Silverlight Medieninhalte auf einer Webseite zu publizieren. (Silverlight-Templates in Expression Encoder)

  • Expression Suite

    • Verwendung der Expression Suite von einer Designer Agentur die für Ihre Webanwendung das Design gestaltet.

  • Windows Live Services

    • Integration von Virtual Earth in eine Webseite.

    • Integration von  Live Contacts (Contacts Control, REST API) in eine Webseite.

    • Integration von Silverlight Streaming in einer Silverlight-basierenden Anwendung

    • Integration des Live Search API in eine Webseite.

Vista Programm


Eine Early-Adoptor Lösung im Bereich "Vista" sollte folgende Kriterien erfüllen



  • Anwendung muss mit WPF entwickelt sein und das Userinterface sollte eine deutliche Verbesserung zu klassischen Windowsanwendungen bieten.

  • Optionale Integration von öffentlich zugänglichen Webservices (z.b. Kommerzielle Services).

  • Verwendung von zumindest einer der WIndow Vista Features wie (Sidebar Gadgets, RSS, XPS, Peer-to-Peer, Preview und Thumbnail provider, tablet und ink, Sideshow)

  • “Certified for Windows Vista” Logo certification

Dynamix / Axapta


Eine Early-Adoptor Lösung basierend auf CRM-Titan sollte eine der nachfolgenden Features von CRM nutzen:



  • Live - Delivering Customized Live Solutions

  • Multi-Tenancy - Internet-Facing Deployment, Internet Scale Deployment or On-line/Off-line SDK

  • Global - Multi-lingual, multi-Currency

  • Workflow - Build custom workflows, build 3rd party CRM workflows

  • Plug-ins - Extend CRM with Plug-ins

  • Office/BI - Light-up on Office 2007, Analytics/Reporting

Sollten Sie Interesse am Programm haben, freuen wir uns auf eine Zusammenarbeit mit Ihnen.





apollak

Comments (4)
  1. msdn Austria says:

    Veranstaltung: ISV Jumpstart – Visual Studio 2008 am 04.12.2007 . Sehen Sie welche Neuerungen Sie in

  2. msdn Austria says:

    Eine kleine Erinnerung an den im Metro angekündigten Unified Communications Event! Am Besten gleich über

  3. Einladung zum Unified Communications (UC) R2 Platform Metro Training Event Für Softwarehersteller im

Comments are closed.

Skip to main content