RSS-Feed Abonnieren – Wie geht das?



Schritt 1: Auswählen des gewünschten Feeds

Bietet eine Webseite einen RSS-Feed an, dann werden diese Feeds vom Internet-Explorer erkannt (sofern die Meta-Tags richtig gesetzt sind) und über eine Schaltfläche angeboten. Einige Webseiten bieten leider ihre Feeds ausschliesslich über normale Standard-Links an. In diesem Fall muss der Link angeklickt werden und kann nicht so komfortabel über den IE-Feedselector ausgewählt werden.


 


Nachdem der Feed über den Feedselector ausgewählt wurde oder der Link im Browser angeklickt wurde, wird der Feed (eigentlich eine XML-Datei) durch den Browser lesbar visualisiert:



Schritt 2: Feed abonnieren

Es gibt zwei Möglichkeiten den Feed zu abonnieren:


1. Mit der "Add Favorites"-Schaltfläche (Subscribe this feed,..)
2. Mit dem Link im Browser



Wählen Sie einen Namen für den Feed und fügen Sie diesen nun mit der Subscribe-Schaltfläche zu den Feed-Favorites hinzu. Mit dem DropDown-Feld können Sie gegebenenfalls ein Unterverzeichnis in Ihren Feeds auswählen, in dem dieser Feed gespeichert werden soll. Sie haben auch die Möglichkeit neue Unterverzeichnisse in Ihren Feed-Favorites hinzuzufügen.




Schritt 3: Feed lesen (auch offline)

Nachdem Sie nun Feeds erfolgreich abonniert haben, möchten Sie diese vermutlich auch lesen :-). Zugriff auf Ihre abonnierten Feeds haben Sie mit der"Favorites"-Schaltfläche im Browser. Wählen Sie dort "Feeds" und schon sehen Sie Ihre Feedstruktur mit allen Feeds. Klicken Sie auf den gewünschten Feed und schon wird dieser im Browser angezeigt.



Schritt 4: Micosoft Outlook 2007

Outlook 2007 bietet sich natürlich auch als Feed-Reader an. Die im IE hinzugefügten Feeds scheinen auch hier gleich automatisch mit auf und können mit Kategorien und "Nachverfolgung" markiert werden.


 


Technorati tags: , , , , ,

apollak


Skip to main content