microsoft.com – Wie verteidigt Microsoft sein VPN vor knapp 100.000 Angriffen?


Ein genauer Blick auf Microsoft's Infrastruktur zeigt zahlreiche Schnittstellen zur Außenwelt: von einfachen VPN Verbindungen für Remote Access Services (RAS) um das klassische "Home Office"  möglich zu machen über Web Mail, Outlook RPC over HTTP bis hin zu Extranet SharePoint Portalen, die mit Kunden geteilt werden und natürlich zu den bekannten microsoft.com Web Sites. Von "Security-Paranoia" geplagte Architekten sehen sofort: eine riesige "Attack Surface", bei der man sich gegen zahlreiche Angriffe verteidigen muss.

Dieser Artikel zeigt auf konzeptioneller Ebene, mit welchen Verfahren Microsoft sein VPN und damit das interne Netzwerk gegen potentielle Hacker-Angriffe und Malware absichert...

Prädikat: lesenswert - hier geht's weiter zum Artikel...

[mszCool]

Skip to main content