Team Foundation Server Power Toys


Ein neuer Release der Team Foundation Server Power Toys ist verfügbar. Bisher waren die Power Toys Bestandteil der VS SDK. Ab sofort sind diese als separater Download verfügbar.

Neu bei diesem Release sind jene Features, die sich so reibungslos in die VS2005 IDE integrieren, dass sie von den TFS feature nicht unterscheidbar sind. Neben den Power Toy Features wie Rollback, Online, Review,… gibt es folgendes Neues in diesem Release:

tfpt bind (command line)
Bind ist eine neue Funktionalität des ftpgt.ext Command line Tools, das SourceSafe Solution Bindings in TFS Solution Bindings konvertiert. Nach der Migration einer Datenbank kann dieses Tool verwendet werden, um alle Bindings richtigzustellen.

ftpt query + tfpt workitem (command line)
Damit können WorkItems über die Commandline gesucht, dargestellt und bearbeitet werden. “tfpt query /?” oder “tfpt workitem /?” liefert detailierte Information hierzu.

Annotate (IDE & command line)
Diese Funktionalität der Versionsverwaltung erlaubt schneller und leichter nachzuvollziehen, wer als letzter eine Code-Sektion verändert hat. Konkret wird die gesamt Filehistorie durchgearbeitet und jede Zeile Code mit dem Namen des Users markiert, der sie zuletzt geändert hat.

TreeDiff (IDE & command line)
Mit TreeDiff ist es jetzt endgültig möglich zwei Verzeichnisstrukturen zu analysieren und die Unterschiede darzustellen. Damit wird es wesentlich leichter Unterschiede zu beseitigen.

Viel Spass mit den neuen Team Foundation Server Power Toys.

(harry)

Skip to main content