Build 2016 – Die Highlights


Die Keynotes der Build 2016 liegen erst ein paar Tage zurück, und es wurden so viele Ankündigungen gemacht, dass es sich anfühlt, als ob die Welt ein neues Microsoft und eine neue .NET Plattform kennengelernt hat. Für .NET Entwickler ist dies ein grossartiger Zeitpunkt, all die neuen Möglichkeiten zu evaluieren, die sich ohne Neues dazulernen zu müssen, eröffnen.

Besuchen Sie die Channel 9 BUILD 2016 Seite um sich die aufgezeichneten Keynotes und Break-Out Referate der grössten Entwicklerkonferenz des Jahres im Microsoft-Universum anzusehen.

Hier eine kurze Zusammenfassung einiger der Top-Ankündigungen für Entwickler:

Xamarin is neu ein Teil der Visual Studio Suite – Enterprise, Professional und die kostenlose Visual Studio Community Edition gehören mit dazu. Dies ermöglicht es, native iOS, Android und Universal Windows Platform (UWP) Apps in C# oder F# mit Hilfe der .NET APIs zu entwickeln und diese in jeden App Store zu laden. Wie Visual Studio Community steht auch Xamarin Studio neu kostenlos zur Verfügung. Die Xamarin SDK (Laufzeitumgebung, Bibliotheken und Kommandozeilen-Tools) werden in den kommenden Monaten unter Open-Source gestellt.

Zum Thema der Offenlegung von .NET unter Open Source hat die .NET Foundation eine Technical Steering Group gegründet, die es Firmen ermöglicht, sich offiziell an er Ausrichtung von .NET zu beteiligen und diese mit zu beeinflussen. Red Hat, Unity und JetBrains treten der .NET Foundation als Teil der Technical Steering Group bei. Mono wurde unter der MIT Lizenz neu lizenziert und steht jetzt für jede erdenkliche Verwendung zur Verfügung – ganz ohne Auflagen.

Die Universal Windows Platform kommt auf die Xbox One. Jede gekaufte Xbox One kann neu in einen Developer Mode versetzt werden, um darauf UWP Apps und Spiele debuggen zu können. In diesem kurzen Video sehen Sie, wie es funktioniert.

Wir haben auch das Bot Framework angekündigt, eine Plattform für Entwickler, die Entiwcklern erlaubt, intelligente Bots zu entwickeln und in ihre Apps zu integrieren. Bots sind Konversations-Agenten, mit denen Benutzer von verschiedenen Plattformen aus interagieren können, seien das Text/SMS, Skype, Slack, Office365 und viele weitere populäre Dienste.

HoloLens steht in den USA Entwicklern jetzt zur Verfügung und obwohl wir in Europa uns noch etwas gedulden müssen, können Entwickler schon heute das SDK und den HoloLens-Emulator ausprobieren.

Windows 10 erhält dieses Jahr noch den «Anniversary Update» mit vielen Neuerungen für Endbenutzer und Entwickler. Eines der coolsten Features ist die bash Shell, die zusammen mit dem Support für native Ubuntu-Binaries neu Einzug in Windows hält.

Wir haben bei Microsoft Schweiz eine Build Keynote Live Stream Viewing Veranstaltung mit unseren Kunden und Partnern abgehalten und sie im folgenden Video um ein paar Eindrücke gebeten:

Es gab jedoch zu viele grossartige Ankündigungen an der diesjährigen Build Konferenz, um alle in diesem kurzen Beitrag erwähnen zu können. Ich empfehle deshalb noch einmal einen Besucht auf der Channel 9 BUILD 2016 Seite, um den vollen Überblick zu erhalten.


Comments (0)

Skip to main content