Office 2016 für Entwickler


Das neue Office 2016 ist jetzt verfügbar und bietet Entwicklern die Möglichkeit, Add-Ins in Dokumente einzufügen, neue Office.js-APIs aufzurufen, Aufgabenbereiche in Office-Clients zu starten und Befehle direkt über das Menüband auszuführen. Diese Add-Ins funktionieren nun in Office 2016 unter Windows, in Office Online im Browser, Office 2016 auf Macs (ab sofort auch Outlook) und sogar in Office auf iPads.

Add-In-Befehle bieten die Möglichkeit, bestimmte Add-In-Aktionen über das Menüband zu initiieren, sodass Benutzer einfach auf Add-Ins zugreifen können. Einzelheiten hierzu finden Sie unter Übersicht über Add-In-Befehle für Mail und Erstellen eines Manifests für Add-In-Befehle.

Darüber hinaus können Add-In-Befehle ohne eine Eingabe des Benutzers JavaScript-Funktionen ausführen. So können Sie in Outlook-Add-Ins Aktionen wie «Nachverfolgen», «Erinnere mich» und «Drucken» durchführen oder über Aktionen detailliertere Informationen von einem Dienst erhalten.

Die neuen Office.js-APIs für Excel und Word bieten eine Vielzahl Excel- und Word-spezifischer Funktionen für Dokumente, die mehrere Benutzer gemeinsam bearbeiten. Hierzu zählen beispielsweise das Ausfüllen von Inhaltssteuerelementen in Word oder das Einfügen formatierter Diagramme in Excel. Ausführliche Informationen zu den neuen Office.js-Funktionen für Word und Excel finden Sie im Artikel Erhöhung der Produktivität von Benutzern mit den verbesserten Office.js-APIs in Office 2016.

Die Bezeichnungen «Apps für Office» und «SharePoint Gallery» wurden entsprechend dem neuen Namen zu «Office-Add-Ins» bzw. «SharePoint-Add-Ins» geändert.

clip_image004

Besuchen Sie jetzt http://dev.office.com/getting-started/addins, um mit Office-Add-Ins loszulegen.

Die Office Dev Show auf Channel 9 bietet die ideale Möglichkeit, sich in Sachen Office-Entwicklung auf den neuesten Stand zu bringen. Dort finden Sie schon jetzt mehr als ein Dutzend kurze Tutorials zu Themen wie ersten Schritten über die Nutzung der interaktiven API bis hin zu einer ausführlichen Betrachtung der Office UI Fabric.

clip_image006


Comments (0)

Skip to main content