Lernen Sie Microsoft Edge kennen, den neuen, speziell für Windows 10 entwickelten Webbrowser.


Unlängst haben wir an der Build 2015 Microsoft Edge vorgestellt. Kurz darauf fand der Microsoft Edge Web Summit 2015 mit zahlreichen Veranstaltungen zu Microsoft Edge für Entwickler statt. Die Aufnahmen davon können Sie sich unter Channel9 ansehen.

Vor zwei Jahren rief das Internet Explorer Team modern.IE ins Leben, wo Web-Entwickler mit Tools wie statischer Codeanalyse sowie Online- und Offline-Virtualisierungstools für IE interoperable Websites entwickeln und testen können. Seither hat sich einiges getan: Wir haben unsere VMs laufend weiterentwickelt, unseren Fahrplan für die Unterstützung von Standards auf modern.IE Status online geschaltet und uns dem Grundsatz verpflichtet, dass das Web für alle funktionieren soll. Zudem haben wir den Austausch zwischen dem Entwicklerteam und der Web-Community stark gefördert, beispielsweise mit neuen Kanälen wie reddit AMA und monatlichen #AskIE Twitter-Chats (inzwischen durch #AskMSEdge ersetzt).

Als Web-Entwickler-Ressource laden wir Sie ein, die Beta-Version der neuen Website Microsoft Edge Dev, der Nachfolgerin von modern.IE, zu testen. Dort erfahren Entwickler alles über Microsoft Edge und das Team dahinter, ausserdem finden Sie dort die neusten Versionen unserer plattformübergreifenden Tools für das Testen von Websites. Die Seite umfasst:

  • Eine neue Website zum Plattformstatus: Wir haben auf modern.IE den Status auf Grundlage Ihrer Rückmeldungen aktualisiert, sodass Sie nun einfacher filtern können und die gesuchten Informationen schneller finden.
  • Ein Microsoft-Edge-Änderungsprotokoll: Da die Entwicklung immer schneller und offener erfolgt – unter anderem mit Vorabversionen über das Windows-Insider-Programm –, schien es uns sinnvoll, eine aktuelle Auflistung mit den jeweiligen Neuerungen in allen Previews und stabilen Versionen anzubieten.
  • Neue Entwickler-FAQs: Wir haben die häufigsten Fragen aus unseren #AskIE-Chats zusammengefasst, damit Sie all Ihre Fragen zu Microsoft Edge und Internet Explorer 11 auf Windows 10 beantworten können. Es handelt sich um ein dynamisches Dokument – Sie können sich jederzeit an @MSEdgeDev wenden, wenn Ihre Frage dort nicht aufgelistet ist. Vielleicht wird sie ja als nächste hinzugefügt!
  • Wir haben unsere TestDrive-Website aktualisiert, auf der Sie Open Source und interoperable Demos der neusten von Microsoft Edge unterstützten Webplattformtechnologien finden.

 

Auf modern.IE stehen Ihnen bereits die folgenden Tools kostenlos zur Verfügung:

  • RemoteIE: Kostenloser Dienst mit Azure RemoteApp, um IE auf Windows-, Mac-, iOS- oder Android-Geräten zu testen.
  • Virtuelle Maschinen: IE-Testversionen von 6 bis 11 mit virtuellen Maschinen, die Sie herunterladen und lokal verwalten können.
  • Schneller Seitenscan: Hier können Sie eine statische Code-Analyse durchführen und so eine beliebige URL auf veraltete Librarys, Layout-Probleme und Zugänglichkeit überprüfen.
  • Generierung von Screenshots: Hier können Sie testen, wie Ihre Website von 9 gängigen Browsern und Geräten gerendert wird.

 

In den kommenden Monaten werden wir neue Features, Abschnitte und Inhalte hinzufügen, um die Beta-Phase abzuschliessen. Wenn Sie Vorschläge für neue Features haben oder ein Feedback geben möchten, wenden Sie sich einfach an @MSEdgeDev!

Die beste Option, Edge zu testen, ist aktuell das Windows-Insider-Programm. Dieses bietet Ihnen Zugriff auf die neusten Vorabversionen von Windows 10, die den Edge-Browser enthalten.

Wenn Sie ein Tool brauchen, um Ihre Web-Apps zu bearbeiten und zu aktualisieren: Visual Studio 2015 ist die beste Technologie für Entwickler von HTML/JS- und ASP.NET-Lösungen. Visual Studio Code ist ein schlanker und kostenloser neuer Editor mit schlauer Code-Hervorhebung und automatischer Code-Vervollständigung (IntelliSense) für moderne Web-Apps. Visual Studio Code läuft auf Windows, Mac OS und Linux.

Beide sind unter visualstudio.com zum Download verfügbar.


Comments (0)

Skip to main content