Einmalige Chance für ein persönliches Treffen mit Joseph Sirosh, Corporate Vice President for Machine Learning, Microsoft


Einmalige Chance für ein persönliches Treffen mit Joseph Sirosh, Corporate Vice President for Machine Learning, Microsoft

lead-2015-02-16Intelligente verbundene Geräte sind inzwischen allgegenwärtig, von vernetzten, in Alltagsgegenstände eingebettenen Sensoren bis hin zu Wearables und Smartphones – sie sind bereits zahlreicher als herkömmlichere Computerausrüstungen und dürften in wenigen Jahren die 200-Milliarden-Marke überschreiten. Mit der Übermittlung von Daten in die Cloud zu Analysezwecken bilden sie die Basis für das «Internet der Dinge (Internet of Things – IoT)», das die Art und Weise, wie Unternehmen tiefere Einblicke in alle Facetten ihres Geschäftsbetriebs gewinnen können, drastisch verändern wird.

Am 26. Februar 2015 wird Joseph Sirosh, Corporate Vice President, Machine Learning bei der Microsoft Corporation, in unseren Büros in Wallisellen zu Gast sein, über unsere Machine-Learning-Technologien sprechen und Live-Demonstrationen zeigen. Darüber hinaus werden Sie Gelegenheit haben, Fragen zu stellen und persönlich beantwortet zu bekommen. Wenn Sie an Machine Learning, Advanced Analytics oder dem Internet der Dinge interessiert sind, sollten Sie diese einmalige Chance nutzen.

Folgende Themen sind vorgesehen:

  • Machine Learning und seine Geschichte bei Microsoft
  • Aktueller Stand bei Advanced Analytics
  • Überblick über Azure Machine Learning
  • Advanced Analytics in der Praxis – Reale Beispiele
  • Demonstrationen (Azure ML, IoT / Stream Analytics usw.)
  • Azure ML Marketplace – Data-Science-Kreativität und Know-how leichter teilen und kapitalisieren
  • Verwandte Advanced-Analytics-Technologien von Microsoft (HD Insight, Azure Event Hubs, Azure Stream Analytics, Azure Data Factory, Power BI)
  • Update für R mit Revolution Analytics

Bitte melden Sie sich über unsere Registrierungs-Website an.

Und wenn Sie sich für das Internet der Dinge (IoT) ganz allgemein interessieren: Im März werden wir auch zwei TechTalks zu diesem Thema ausrichten ‒ am 9. März in Wallisellen und am 24. März bei der ELCA in Lausanne.

Im ersten Teil der Veranstaltung erhalten Sie eine Einführung in die Thematik und wir zeigen Ihnen, was heute möglich ist und wie Unternehmen IoT zu ihrem Vorteil nutzen können. Im zweiten Teil geht es um das IoT in der Praxis unter Einsatz von Technologien wie Windows Embedded, dem .NET Micro Framework und Azure für den Aufbau intelligenter IoT-Systeme. Sie sehen Live-Demonstrationen von IoT-Kundenlösungen, erfahren, wie Sie Ihre eigenen IoT-Geräte mit Visual Studio und Windows als Prototyp auf einem Intel Galileo Low-Voltage Board konzipieren und programmieren können, und lernen Microsoft Azure Machine Learning in Aktion kennen.

Die Anmeldeseiten für diese TechTalks finden Sie in unserem Event-Portal.

Alle Veranstaltungen sind kostenlos. Wir freuen uns auf Sie!


Comments (0)

Skip to main content