Billing APIs für Microsoft Azure verfügbar

Seit dem Start von Microsoft Azure (damals noch Windows Azure) vor über 5 Jahres, gab es immer wieder die Frage nach APIs zum programmatischen Zugriff auf die Abrechnungsinformationen der eigenen Azure Subscriptions. Nun ist es endlich soweit und es stehen zwei APIs zur Verfügung, die es ermöglichen seine Kosten genauer zu überwachen, Analysen durchzuführen und…

0

Azure Update: A10 und A11 Instanzen allgemein verfügbar

Auch letzte Woche gab es wieder ein paar kleinere Updates bei Microsoft Azure. Diese Updates betreffen sowohl die neuen Instanzgrößen A10 und A11, als auch DocumentDB und Azure Search. A10 und A11 Instanzen allgemein verfügbar Nutzer mit rechenintensiven Anwendungen können nun auch die neuen A10 und A11 Instanzgrößen nutzen. Diese Instanzen verfügen über die gleiche…

1

Mit MSDN und TechNet auf der CeBIT 2015

Auch in diesem Jahr sind wir wieder mit spannenden technischen Vorträgen auf dem Microsoft CeBIT Stand vertreten. Auf unserer MSDN + TechNet Bühne gibt es den ganzen Tag über jeweils knapp 20 Minuten dauernde Vorträge, unter Anderem zu den Themen Microsoft Azure, Natural User Interface, Windows 10 und Big Data und Mobile Device Management. Ich…

0

FAQ zur Aktivierung eines 30 Tage Microsoft Azure Pass

Neben dem offiziellen Azure Testzugang mit 30 Tagen Laufzeit und 150 170 € Guthaben, gibt es noch eine weitere Möglichkeit Microsoft Azure für einen Monat zu testen – den Microsoft Azure Pass. Mit einem solchen Pass erhält man 75 85 € Guthaben und kann Microsoft Azure ohne die Angabe der eigenen Kreditkarte für 30 Tage…

2

Microsoft Azure jetzt mit Key Vault, G-Serie VMs und erstem Docker Image im Marketplace

Es gibt wieder einmal Neues von Microsoft Azure. Mit Azure Key Vault, den neuen Virtual Machines der G-Serie und dem ersten Docker Image im Azure Marketplace wurden nun einige der im Oktober versprochenen Funktionen veröffentlicht. Azure Key Vault (Preview) Mit dem Key Vault Service stehen nun ein HSM (Hardware Security Module) gestützter Dienst zur Absicherung…

0

Neuerung bei Microsoft Azure im Dezember

Endlich finde ich ein wenig Zeit mich mit den Neuerungen bei Microsoft Azure im Dezember näher zu beschäftigen und diese noch einmal zusammen zu fassen. Und ich muss sagen, es gibt wieder einiges Neues. Premium Storage: High Performance für virtuelle Maschinen Mit Azure Premium Storage ist nun eine neue, leistungsfähigere Speichervariante als Vorschau verfügbar. Premium…

0

Video-Reihe: SQL Datenbanken auf Microsoft Azure bereitstellen

Wenn es darum geht eine SQL Datenbank auf Microsoft Azure in der Cloud bereit zu stellen, gibt es mehrere Optionen. Es gilt daher zunächst die verfügbaren Möglichkeiten sowie deren Vor- und Nachteile zu kennen. Erst auf dieser Basis lässt sich die Entscheidung für einen Platform-as-a-Service oder Infrastructure-as-a-Service Ansatz treffen. Für ein erstes Verständnis der möglichen…

0

Kostenfreie Dienste in Microsoft Azure

Microsoft Azure verfügt über eine stetig wachsende Anzahl von interessanten Diensten, die Entwicklern und IT-Professional das Leben erleichtern sollen sowie Unternehmen dabei helfen können agil auf sich ändernde IT-Anforderungen zu regieren. Hierbei ist vielen (potentiellen) Nutzern häufig nicht bekannt, dass sich viele dieser Dienste in einer Basisvariante kostenfrei nutzen lassen. Gerade für private Projekte oder…

0

Neuigkeiten bei Azure: Größere Virtual Machines, schnellerer Speicher und noch mehr Offenheit

Bei Microsoft Azure vergeht kein Monat ohne die Ankündigung neuer Funktionen und Verbesserungen. Gestern war es mal wieder soweit. In einer gemeinsamen Veranstaltung haben Satya Nadella und Scott Guthrie zahlreiche Neuigkeiten rund um unsere Cloud Plattform bekannt gegeben Neue Größen für Virtual Machines – G-Serie Die gestern angekündigten virtuellen Maschinen der G-Serie werden nicht nur…

0

Schritt-für-Schritt Anleitung zur Aktivierung der kostenfreien Microsoft Azure Leistungen für MSDN Abonnenten

In einem vorherigen Blog-Eintrag habe ich bereits die kostenfreien Azure Leistungen für MSDN Abonnenten vorgestellt. An dieser Stelle möchte ich noch einmal den Anmeldeprozess in schriftlicher Form und mit Hilfe von Screenshots dokumentieren. Die Aktivierung der kostenfreien Leistungen erfolgt im MSDN Abonnenten Portal. Hierfür besucht man einfach http://msdn.de bzw. http://msdn.microsoft.com/de-de und klickt rechts oben auf…

0