Microsoft Azure in Studium, Lehre und Forschung


Ich bin seit einigen Jahren häufig an Hochschulen in ganz Deutschland unterwegs und arbeite dort mit Studierenden, sowie Dozentinnen und Dozenten zusammen. Immer häufiger stellt sich hier die Frage nach einem Zugriff auf unsere Azure Cloud Plattform in Form von z.B. virtuellen Maschinen oder auch Azure Maschine Learning. Der Grund hierfür sind meist Lehrveranstaltungen, praktische Softwareentwicklung oder auch Forschungsprojekte. Aber auch Hintergrundinformationen und Lehrmaterialien rund um den praktischen Einsatz von Cloud-Technologien werden immer häufiger angefragt. Für beide Bereiche gibt es verschiedenen Angebote, die ich hier einmal an einer Stelle zusammenfassen möchte.

Nutzung von Microsoft Azure

Für Studierende bietet sich insbesondere die kostenfreie Nutzung über Microsoft Imagine (Aktivierung ohne Kreditkarte) sowie über die Visual Studio Dev Essentials (Aktivierung mit Kreditkarte) an. DreamSpark umfasst die Nutzung von ausgewählten Cloud-Diensten wie Azure App Services und SQL-Datenbanken. Bei den Visual Studio Dev Essentials steht ein monatliches Guthaben von 21 Euro für ein Jahr für alle Dienste von Microsoft Azure zur Verfügung. Für kürzere Projekte können wir auf persönliche Anfrage und abhängig von der Verfügbarkeit für Studierenden auch Microsoft Azure Pässe mit Guthaben und einer Laufzeit von einem Monat ausstellen.

Des Weiteren haben Forscher über das Programm Azure for Research die Möglichkeit, Microsoft-Azure-Kontingente für Forschungsprojekte zu beantragen. Der Umfang des Research Grant richtet sich dabei nach dem Forschungsvorhaben und wird individuell vereinbart.

Lehrmaterialien

Im Rahmen unserer akademischen Programme stehen außerdem kostenlose Materialien und Unterlagen für Vorlesungen, Seminare und Übungen zur Verfügung. Diese können unabhängig von der Nutzung von Microsoft Azure in der Lehre verwendet werden. So können zum Beispiel Materialien zum Thema „Introduction to Cloud Computing“ unter aka.ms/lehre kostenfrei heruntergeladen werden.

Weitere Unterlagen und Übungen für die Lehre im Bereich der Informatik finden Sie in unserem GitHub Repository. Im Bereich Complimentary Course Content stehen aktuell neben einer allgemeinen Einführung in das Thema „Cloud Computing“ auch Module in den Bereichen Webentwicklung, Cross-Platform Mobile Development, Internet of Things, DevOps sowie Data Analysis und Data Science zur Verfügung.

Bei Feedback oder Anregungen zu den Inhalten, freuen wir uns jederzeit über Rückmeldungen.

Links:

Comments (0)

Skip to main content