Cloud-Dienste für Studierende


Da ich häufig an Hochschulen unterwegs bin und sowohl mit Studierenden als auch Dozenten arbeite, bekomme ich oft die Frage welche Möglichkeiten es gibt die Microsoft Cloud Plattform zu nutzen. Im Folgenden möchte ich kurz auf ein paar Einsatzszenarien eingehen und dann die Angebote für Studierende beschreiben.

Microsoft Azure – dein persönliches Rechenzentrum

Häufig braucht man sowohl im Studium als auch privat einen Server oder Speicher um Software und Daten im Internet bereit zu stellen. Egal ob es dabei jetzt um den eigenen Blog, ein Studienprojekt oder das Backend für die große App-Idee geht, was zählt ist die Einfachheit und Flexibilität.

An dieser Stelle kann dir Microsoft Azure helfen. Auf Microsoft Azure kannst du nicht nur eigene Webseiten betreiben, sondern selbst umfangreiche wissenschaftliche Anwendungen auf leistungsstarken Windows- oder Linux Servern ausführen. Zudem bietet Azure optimierte Dienste zur Bereitstellung von App-Backends in wenigen Minuten und zahlreiche weitere Funktionen für Entwickler und IT-Profis.

Wie kannst du Azure nutzen? Hierfür haben wir mehrere Möglichkeiten, davon einige speziell für Studierende.

1. Du möchtest Azure einfach mal ausprobieren oder brauchst Server für ein kürzeres Projekt?

Wir geben dir einen Azure Pass für 30 Tage, mit welchem du alle Azure Dienste nutzen kannst. Hierfür bekommst du 75 € Guthaben. Nach Verbrauch der 75 € oder nach Ablauf der 30 Tage endet dein Pass automatisch.

Um einen Azure Pass zu bekommen, schreibe uns einfach eine E-Mail an azurenow@microsoft.com.

2. 75 € Guthaben sind zu wenig? Dann starte doch einfach mit 150 € Guthaben.

Natürlich kannst du auch den regulären Testzugang nutzen. Mit diesem erhältst du 150 € Guthaben bei einer Laufzeit von 30 Tagen. Aus Sicherheitsgründen musst du für diesen Testzugang eine Kreditkarte angeben. Nach 30 Tagen oder nach Verbrauch der 150 € Guthaben wir der Zugang blockiert. Du hast jedoch die Möglichkeit die Abrechnung per Kreditkarte freizuschalten oder weiterhin kostenfreie Dienste zu nutzen.

Den Testzugang gibt es direkt über die Azure Website.

3. Du brauchst Server oder andere Azure Leistungen für ein längeres Studienprojekt oder in einer Lehrveranstaltung?

Erzähl deinem Professor oder Dozenten vom Azure Angebot für die Lehre. Über dieses Angebot gibt es für alle Teilnehmer des Kurses und für den Dozenten einen Azure Pass für 6 Monate. Mit diesem Pass können alle Azure Leistungen genutzt werden.

Dieses Angebot kann nur direkt über den Dozenten beantragt werden. Plant hierfür ein paar Wochen Vorlauf für die Genehmigung ein. Der Antrag erfolgt über die Azure Website.

 

Dies sind die wichtigsten Angebote um Azure-Dienste kostenfrei zu nutzen. Natürlich besteht jederzeit auch die Möglichkeit über die normalen Angebote einzusteigen.

Bei Microsoft Azure gibt es zudem einige Dienste die ohnehin dauerhaft kostenfrei genutzt werden können. Welche das sind, beschreibe ich in einem der nächsten Blogposts.

Links:

Microsoft Azure Website

Azure Testzugang mit 150 € Guthaben

Azure Pass für Studierende mit 75 € Guthaben

Comments (0)

Skip to main content