A-GG-[U|G|DL|L]G-P…


...sollte nach dem heutigen Trainingstag jeder Technical-MACH-Trainee verstanden haben!!!

Was sich dahinter verbirgt, sei jetzt egal. Ich möchte euch lieber etwas Allgemeines über das MCSA-Training erzählen, denn was anderes erleben wir hier momentan nicht. Die Tage sehen vom Ablauf her alle gleich aus: Aufstehen, Training, schlafen gehen...

Das hört sich vielleicht nicht so spannend an, aber dafür ist es das Training selber!!! Am Abend ist man einfach kaputt und will nur noch ins Bett.

Für die erste Woche steht der MOC-Kurs 2273 auf dem Programm, was soviel heißt wie: Windows Server  2003 - Benutzer, Gruppen, Rechte, AD, Gruppenrichtlinien, Templates, Monitoring, Datenspeicher, Updates und Sicherheit.

Bis jetzt haben wir uns ausgiebig mit der Verwaltung von Benutzern, Gruppen und Gruppenrichtlinien auseinander gesetzt. Ich hätte nicht gedacht, dass man mit diesen drei Themen drei Tage füllen kann, aber es geht :-) Somit bleiben für die restlichen Themen noch zwei Tage...ich sehe schon, das werden Nachtschichten...

Bis jetzt waren viele Themen schon bekannt, aber zwischendurch gab es immer wieder Punkte, die dann doch neu waren...

Und so sieht es dann aus, wenn unser Trainer in seinem Element ist:

Nein, eigentlich ist er kein abstrakter Künstler, aber manchmal "gehen sie mit Ihm durch" und da wird halt auf das Wischen der Tafel verzichtet. Stattdessen wir einfach eine andere Farbe genommen...ich bin mal gespannt welche Farbe morgen dran ist...


Comments (0)

Skip to main content