Baeume und Waelder…


haben nichts mit Pflanzen zu tun!

Belauscht man zwei IT-Pros bei einem Gespräch und schnappt Wörter wie “Forrest” oder “Tree” auf, dann unterhalten sich die Beiden bestimmt nicht über Ihren letzten Urlaub, sondern wohl eher über die Struktur ihrer IT-Landschaft.

Spätestens jetzt sollte das auch dem letzten Technical-Trainee klar sein, denn heute standen Themen wie Active Directory, Domain Controller, User Accounts und Co auf dem Plan.

Aber ich fange am besten mal wieder von vorne an…

Um kurz vor 09:00 Uhr erreichten wir das Microsoft Trainingscenter in Chertsey, welches die kommenden zwei Wochen unser täglicher Arbeitsplatz sein sollte. Kaum dort angekommen erblickten wir auch schon bekannte Gesichter. Unsere Trainer Dennis, Andre und x, die wir vom Produkttraining in Lissabon kannten sollten uns auch diesmal mit Input versorgen. Mich persönlich freute dies ganz besonders, da die Jungs einfach cool sind. Sie können gut erklären, geben gute Beispiel und haben immer einen Spruch auf den Lippen.

Die acht Stunden Training vergingen wie im Flug. Zwar wurden heute nur die Basics behandelt, welche für viele von uns nur eine Wiederholung waren, aber als Einstieg war das genau richtig. Es ist schon wichtig sicherzustellen, das alle auf einem Level sind, so dass eine gute Basis entsteht, auf das man aufbauen kann.

Mir hat der Tag auf jeden Fall Spaß gemacht…


Comments (0)

Skip to main content