Das erste Softskill-Training…


…startete am Montag dem 05.02.2007 pünktlich um 08:30 Uhr.

Also mussten wir eine halbe Stunde früher aufstehen, als durch die letzte Woche gewohnt. Bei diesem zweitägigen Softskill-Training ging es darum, die Kommunikationsfähigkeiten zu verbessern. Sehr intereesant für mich waren die Themen: “aktives Zuhören” und “das Stellen von Fragen”. Ein weiterer Teil, der mir sehr viel Spaß gemacht hat, war eine Übung in der das zuvor besprochene umgesetzt werden musste. Es ging darum durch offene, geschlossene und überprüfende Fragen bestimmte Informationen von einer Person zu erhalten, wobei Diese es dem Fragenden relativ schwer machen sollte, indem immer nur mit dem Nötigsten geantwortet werden sollte. Weitere Themen waren Durchsetzungsvermögen, Konfliktlösung und Analyseverfahren. Am Nachmittag des zweiten Tages hatten wir noch eine Case-Study gemäß der STEEPL- bzw. der SWOT-Analyse zu untersuchen und unsere Ergebnisse vorzutragen. Abgeschlossen wurde dieses Training durch einen Test, in dem das gelernte überprüft werden sollte. Ungünstig war, dass man keine Zeit mehr hatte, das gelernte zu verinnerlichen, da der Test direkt im Anschluss an das Training geschrieben wurde. Naja, die Themen von Tag 1 konnte ich mir am Vorabend in Ruhe ansehen… Im Nachhinein war der Test doch recht einfach, da größtenteils nur Schlagworte abgefragt wurden…

Wenn Ihr euch jetzt fragt, was wir am Dienstagabend gemacht haben, dann ratet mal………Columbo-Shopping-Center!!!


Comments (0)

Skip to main content