Zugriff auf .NET Source Code per Project “Roslyn”


Wollten Sie schon immer mal sehen, wie bestimmte Typen, Objekte oder Methoden im .NET Framework implementiert wurden?

Dafür gibt es jetzt den .NET Reference Source Browser, der von Roslyn (Compiler as a Service) angetrieben wird. Die Seite wird http://referencesource.microsoft.com zukünftig ersetzen.

image

Die Version, die das Tool indiziert, ist .NET 4.5.1. Die Version wird nachgezogen, wann immer Updates zum .NET Framework veröffentlicht werden.Übrigens sind sämtlichen .NET Objekte verlinkt, so dass ein Klick auf ein solches im Source Code wiederum zu dessen Implementierung führt.

Wer sich das Roslyn Projekt noch nicht angesehen hat, sollte das unbedingt tun. Die Compiler für C# und VB.NET werden demnächst durch komplett neu geschriebene ersetzt.

Hier ein interessanter Artikel von Scott Hanselman dazu.

Comments (0)

Skip to main content