Support für Daisy XML


Microsoft und DAISY Consortium stellen Software für barrierefreie Nutzung von Worddokumenten vor

Ungefähr 70 Prozent der weltweit verfügbaren Informationen liegen als Word-Dokument vor. Doch Menschen mit Sehbehinderung, Legasthenie oder einer körperlichen Behinderung haben nur eingeschränkten Zugang zu diesen Inhalten. Daher haben wir gemeinsam mit Partnern aus Industrie und Interessensgruppen im Rahmen eines Open Source-Projekts die Software „Save as DAISY XML“ entwickelt, die mit Microsoft Office Word erstellte Dokumente und Inhalte insbesondere für Menschen mit Behinderung leichter zugänglich und verwertbar macht. Ab sofort ist das Software Add-in „Save as DAISY XML“ für Microsoft Office Word 2007, 2003 und XP kostenlos verfügbar. Es ermöglicht, Office Open XML basierte Textdateien in das Digital Accessible Information System (DAISY) Format, das weltweit am häufigsten genutzte Standard Format für Menschen mit Sehbehinderung, umzuwandeln.

Das "Save as DAISY Add-in" ist in einem Open Source-Projekt gemeinsam mit Microsoft, Sonata Ltd. und dem DAISY Consortium entwickelt worden und kostenlos unter http://www.openxmlcommunity.org/daisy herunterzuladen.

Gleichzeitig zum Add-in ist auch die neueste Version der Konvertierungssoftware aus dem DAISY Pipeline-Projekt verfügbar. Diese verschiedenen Konvertierungswerkzeuge, die mit Unterstützung von Software zur synthetischen Erzeugung von Sprache die nahtlose Überführung von DAISY XML in das DAISY Digital Talking Book (DTB)-Format ermöglichen, können kostenlos heruntergeladen werden (http://www.daisy.org/projects/pipeline).

Comments (0)

Skip to main content