Was passiert nun mit Open XML?


Brian Jones, Office Program Manager, beschreibt den Fortschritt in seinem Blog und warum es derzeit so ruhig ist um Open XML.

Es sind 3522 Kommentare abgegeben worden, die sich natürlich klassifizieren lassen, was die schiere Menge etwas relativiert. Nichtsdestotrotz viel Arbeit. Bis zum 14. Januar können nun die Herausgeber der Open XML Specs auf die Kommentare Antworten erbringen. Wie es aussieht, werden viele der Einwände als sinnvolle Ergänzung bzw. Änderung der Spezifikation betrachtet und dazu führen, dass die Open XML Spezifikation noch besser wird.

Auf dem sog. Ballot Resolution Meeting Ende Februar in Genf werden die Antworten dann ausgewertet.

Leider verbieten die ISO Regeln eine ausführliche Berichterstattung, bis der Prozess abgeschlossen ist.

Skip to main content