Visual Studio Shell = Visual Studio als Container für eigene Tools


Hatten Sie schon einmal das Bedürfnis, Visual Studio ohne die ganzen Sprachen, die da integriert sind, als Plug-In-Umgebung für eigene Tools nutzen zu wollen? Ging nicht. Also doch Eclipse. Nein, das muß nicht mehr sein. Visual Studio 2008 wird seine Shell kostenfrei und lizenzgebührenfrei im Visual Studio SDK zur Verfügung stellen, um genau so etwas zu erlauben. Das nennt sich dann Visual Studio Shell.


In Verbindung mit Domain Specific Languages (DSL) ein willkommenes Werkzeugt, um separate Tools zur Modellierung und Analyse, aber auch solche zur Integration in Visual Studio zu bauen. Schauen Sie selbst.



Comments (0)