Mit FACTON geht ein weiterer Softwarehersteller den Weg zum Cloud Service Vendor


FACTON hat gerade angekündigt, dass Sie mit Ihrem neuen Should Costing Cloud Angebot ein erstes Produkt als Software as a Service an den Markt bringen werden.

Die Zusammenarbeit mit FACTON ist ein gutes Beispiel dafür wie sich ein Softwarehersteller die Möglichkeiten von Microsoft Azure Stück für Stück erschließt. Zunächst wurde Azure für die eigene Entwicklungsumgebung und Testsysteme eingesetzt. Das Modell hat in rasanter Geschwindigkeit die Nutzung eigener Infrastruktur abgelöst, da es für die Entwickler und Tester deutlich mehr Flexibilität geboten hat.

Die eigene Erfahrung und das Vertrauen in die Technologie sowie Microsoft als Cloud Platform Anbieter hat dazu geführt Ideen zu entwickeln, wie man diese Vorteile Kunden in Bezug auf das eigene Softwareprodukt ebenfalls anbieten kann.


Comments (0)

Skip to main content