Zeitumstellung zum Frühlingsanfang: Weiterentwicklung der Berechnung historischer Datums- und Uhrzeitwerte im Web

Zeitumstellung zum Frühlingsanfang: Weiterentwicklung der Berechnung historischer Datums- und Uhrzeitwerte im Web Webentwickler möchten Anwendungen für den internationalen Markt entwickeln, um ein weltweites Publikum zu erreichen. In Internet Explorer 10 können Webentwicklern die historische Sommerzeit nutzen, die bereits über das zugrunde liegende Betriebssystem verfügbar ist. Hierdurch wird eine präzisere Interaktion von Apps und Websites über…

0

Weitere Informationen zu Zeigerereignissen in der Veröffentlichung der endgültigen Entwurfsfassung des W3C

Am Dienstag, dem 19. Februar, hat das W3C die endgültige Entwurfsfassung der Spezifikation für Zeigerereignisse veröffentlicht. Dies ist ein bedeutender Meilenstein für die weitere Standardisierung und Interoperabilität. Die Spezifikation, deren Entwicklung vor rund drei Monaten begonnen hat, soll Entwickler beim Entwerfen innovativer Internetfunktionen unterstützen, die unabhängig von der Art der Eingabe (z. B. Finger-, Stift- oder…

0

IE10 für Windows 7 weltweit für Endkunden und Unternehmen verfügbar

Ab heute steht Internet Explorer 10 in 95 Sprachen weltweit zum Download bereit. In den kommenden Wochen erhalten Kunden mit Windows 7, die die IE10 Release Preview verwenden, automatisch ein Update auf IE10. In dieser endgültigen Version profitieren nun auch Kunden mit Windows 7 von derselben umfangreichen Unterstützung von Standards wie Kunden mit Windows 8. Zu den Neuerungen zählen Verbesserungen…

0

IE10: Schnell, leistungsfähig, perfekt für Touch und ab sofort für Windows 7 verfügbar

In Windows 8 haben wir mit IE10 den Browser neu erfunden. So erleben Sie unter Windows das Web neu. Die IE10 Release Preview für Windows 7 bietet dank der aktualisierten IE10-Engine Benutzern auch auf Windows 7-Geräten ein schnelleres und leistungsstärkeres Web. Die Release Preview von IE10 für Windows 7 steht ab sofort zum Download zur Verfügung. Unter Windows 8 surfen…

0

IEAK 10 für Windows 8 jetzt verfügbar

Das Internet Explorer Administration Kit 10 (IEAK 10) für Windows 8 steht nun unter http://ieak.microsoft.com zum Download bereit. Das IEAK 10 vereinfacht die Erstellung, Bereitstellung und Verwaltung benutzerdefinierter Internet Explorer 10-Pakete. IT-Experten können das IEAK 10 einsetzen, um die standardmäßige Internet Explorer 10-Oberfläche für Benutzer zu konfigurieren und nach der Bereitstellung von Internet Explorer 10 die Benutzereinstellungen zu verwalten. Kevin Luu, Programmmanager, Internet…

0

IE10 im November unter Windows 7 verfügbar

Zur allgemeinen Verfügbarkeit von Windows 8 möchten wir Sie über IE10 für Windows 7 informieren. Mitte November veröffentlichen wir eine Vorabversion von IE10 für Windows 7. Die endgültige Version folgt nach Einarbeitung des Entwickler- und Kundenfeedbacks. Entwickler profitieren bei IE10 für Windows 7 von derselben standardbasierten Plattform wie bei IE10 für Windows 8. Wir haben gemeinsam mit Windows 8 einen völlig…

0

Die Entwicklung interoperabler Zeigerereignisse: Verbesserte Eingabeereignisse für unterschiedliche Eingabemöglichkeiten

Heute hat das W3C einen Vorschlag von Microsoft angenommen und veröffentlicht, der eine neue Möglichkeit beschreibt, mit der Websites unterschiedliche Zeigereingaben (z. B. von Geräten wie Maus und Stift oder per Mehrfingereingabe) unterstützen können. Unser neuer Vorschlag für einen neuen Zeigerereignis-Webstandard basiert auf APIs, die in IE10 unter Windows 8 bereits enthalten sind. Das Web bietet Benutzern…

0

Optisches Zoomen in Dokumentmodi einer Vorgängerversion

In Internet Explorer 9 wurde, wie in diesem IEBlog-Beitrag beschrieben, die Positionierung von Subpixelschriftarten als Teil des hardwarebeschleunigten Renderings von HTML5-Inhalten eingeführt. Dies war ein richtungweisender Schritt, da dadurch zoomunabhängige Textmetriken möglich wurden. Diese stellen ein wichtiges Merkmal dar, wenn Funktionen wie „Finger zusammenführen/Zoomen“ Teil des Browserverhaltens sind – wie zum Beispiel in IE10 auf Windows 8-Geräten…

0

Ganzseitige Animationen mit CSS

Mit Internet Explorer 9 wurde Unterstützung für CSS 2D-Transformationen eingeführt. Mit der Internet Explorer 10 Developer Preview wurde Unterstützung für CSS-3D-Transformationen und CSS-Animationen hinzugefügt. Diese IE10-Funktionen nutzen die volle Leistungsfähigkeit Ihrer GPU und werden asynchron zu regulärem JavaScript ausgeführt. Sie stellen damit eine leistungsstärkere und flexiblere Alternative zu traditionellen skriptbasierten Animationen für Webinhalte dar. CSS 3D-Transformationen…

0

„Web Performance“-APIs erhalten schnell den Status „W3C Candidate Recommendations“

Wir freuen uns, mitteilen zu können, dass drei neue W3C Web Performance Working Group-Spezifikationen den Status „W3C Candidate Recommendations“ erreicht haben. Die präzise Messung der Leistungsmerkmale von Webanwendungen ist von entscheidender Bedeutung, um das Web schneller zu machen. Zusätzlich benötigen Entwickler zur Steigerung der Leistung ihrer Apps die Möglichkeit, die zugrunde liegende Hardware effektiv zu…

0