Windows Azure Week in der Microsoft Virtual Academy

Für alle, die sich in Windows Azure einarbeiten wollen oder schon erfahren sind und immer noch nicht genug von Windows Azure bekommen können, bietet die Microsoft Virtual Academy kommende Woche ein virtuelles Event der besonderen Art: die… Windows Azure Week Jede Menge Live Sessions von Sprechern, die selbst bei der Entwicklung von Windows Azure dabei…

0

Daten aus dem Windows Azure Storage Emulator sichern und wiederherstellen

Eine der großen Stärken von Windows Azure ist die Möglickeit, bei der Entwicklung skalierbarer Cloud Services auf eine lokale Entwicklungsumgebung zurückgreifen zu können, in der Speicherdienste in emulierter Form lokal verfügbar sind. Für die Simulation der Storage Services (Blob, Table, Queue) kommt der Windows Azure Storage Emulator zum Einsatz. Der Storage Emulator sichert seine Daten…

3

Video-Reihe zu Windows Azure – Folge 18: Was ist Windows Azure (Stand Juni 2012)?

Nach der turbulenten vergangenen Woche mit zahlreichen großartigen Neuerungen der Windows Azure Plattform möchte ich nun mit meiner Video-Reihe zu Windows Azure fortfahren. Zunächst natürlich eine Aktualisierung des Windows-Azure-Überblicksvideos. Aufgrund der großen Menge an Services ist es mir nicht ganz gelungen, innerhalb der 10-Minuten-Grenze zu bleiben. Nichts desto trotz gibt dieses Video einen kurzen Überblick…

0

Verschlüsselung von Daten auf Windows Azure mit Microsoft Codename Trust Services

Verschlüsselung von Daten in der Cloud ist oft nicht nur eine Vertrauensfrage (“kann ich meinem Cloud Anbieter vertrauen, dass er tatsächlich nicht aus Eigeninteresse auf meine Daten zugreift?”). Oft ist es auch die einzige Möglichkeit personenbezogene Daten überhaupt in der Cloud abzulegen. Tatsächlich bedeutet die Speicherung von Daten in der Cloud Datenspeicherung auf Medien, die…

0

Preissenkungen bei Windows Azure Storage und Windows Azure Compute

Nachdem im Februar bereits deutliche Preissenkungen bei SQL Azure eingeführt wurden, hat Microsoft nun auch einige Preise für Windows Azure Storage und Windows Azure Compute (die Laufzeitumgebung für eigene Cloud-Anwendungen) gesenkt. Im Einzelnen sehen die Änderungen wie folgt aus: Windows Azure Storage nach dem Pay-as-You-Go Preismodell wird 12% günstiger (jetzt 0,0887 € pro monatlich gespeichertem…

0

Video-Reihe zu Windows Azure – Folge 7: Wann verwende ich welchen Speicher in Azure?

Windows Azure stellt verschiedene Speichertypen als Cloud Service zur Verfügung. Für relationale Datenspeicherung gibt es SQL Azure, für Non-SQL-Speicherung semi-strukturierter Daten gibt es Table Storage, für große Binärdaten (Dokumente, Videos, Musik, statische Webseiteninhalte) gibt es Blob Storage, als persistentes Dateisystem stehen Windows Azure Drives zur Verfügung und in Virtuellen Maschinen sind ebenfalls Dateisysteme verfügbar. Wie…

0