Neuer MVA-Kurs: Microsoft Azure – Basic Services

Malte Lantin und ich haben in den letzten Wochen unser Cloud Camp als Kurs in der Microsoft Virtual Academy produziert. Dieser Kurs ist jetzt verfügbar und kann über den folgenden Link absolviert werden: http://www.microsoftvirtualacademy.com/training-courses/microsoft-azure-basic-services In dem Kurs behandeln wir die zentralen Dienste von Microsoft Azure, d.h. die Dienste, die wohl die meisten Anwender primär nutzen:…

0

Neues Azure Whitepaper: Eigene Anwendungen auf Microsoft Azure

Ich habe die letzte Woche des TechSummits abseits der vielen Vorträge auch dazu genutzt, um aus meiner recht erfolgreichen Blog-Serie zu den verschiedenen Ausführungsoptionen für eigene Anwendungen auf Microsoft Azure in ein Whitepaper zu gießen. Dieses enthält nun die wichtigsten Informationen zu den Möglichkeiten, eigene Anwendungen in der Public Cloud auszuführen. Eigene Anwendungen auf Microsoft…

0

Azure-in-a-box: Microsoft macht mit dem Cloud Platform System Azure im eigenen Rechenzentrum möglich

Nach einer urlaubs- und diensreisenbedingten schöpferischen Pause möchte ich meine Blogging-Aktivitäten gleich mal mit einem Knaller wieder aufnehmen: Gestern Abend hat Satya Nadella, Microsoft CEO, zusammen mit Scott Guthrie, Executive Vice President, Cloud and Enterprise Group, Microsoft das Microsoft Cloud Platform System bekanntgegeben. Damit gibt es nun (endlich) die extrem häufig nachgefragte Möglichkeit, Azure-in-a-Box zu…

0

Microsoft Azure wächst weiter: SQL Databases, API Management, Media Service, Websites, Rollenbasierte Zugriffskontrolle etc.

Vergangene Woche hat Microsoft weitere Neuerungen in Microsoft Azure veröffentlicht: SQL Databases: Allgemeine Verfügbarkeit (GA) der neuen Leistungsstufen für Azure SQL Database API Management: Allgemeine Verfügbarkeit (GA) des API Management Service Media Services: Live Streaming, Inhaltsschutz, schnelleres und kosteneffektiveres Encoding und Media Indexer Websites: Integration von Virtual Network, neues skalierbares CMS mit WordPress und Aktualisierungen…

0

Serie: Eigene Anwendungen auf Microsoft Azure – Teil 7: Wechsel des Ausführungsmodells

Microsoft Azure bietet zur Ausführung eigener Anwendungen in der Public Cloud vier Optionen: Virtual Machines, Cloud Services, Websites und Mobile Services. Diese Blog-Serie gibt Hinweise zur Entscheidung für die zu einem konkreten Vorhaben beste Alternative, Die Serie ist unterteilt in 7 Teile: Teil 1: Überblick über die Ausführungsoptionen Teil 2: Virtual Machines Teil 3: Cloud…

0

Serie: Eigene Anwendungen auf Microsoft Azure – Teil 6: Auswahl des besten Ausführungsmodells

Microsoft Azure bietet zur Ausführung eigener Anwendungen in der Public Cloud vier Optionen: Virtual Machines, Cloud Services, Websites und Mobile Services. Diese Blog-Serie gibt Hinweise zur Entscheidung für die zu einem konkreten Vorhaben beste Alternative, Die Serie ist unterteilt in 7 Teile: Teil 1: Überblick über die Ausführungsoptionen Teil 2: Virtual Machines Teil 3: Cloud…

0

Serie: Eigene Anwendungen auf Microsoft Azure – Teil 5: Mobile Services

Microsoft Azure bietet zur Ausführung eigener Anwendungen in der Public Cloud vier Optionen: Virtual Machines, Cloud Services, Websites und Mobile Services. Diese Blog-Serie gibt Hinweise zur Entscheidung für die zu einem konkreten Vorhaben beste Alternative, Die Serie ist unterteilt in 7 Teile: Teil 1: Überblick über die Ausführungsoptionen Teil 2: Virtual Machines Teil 3: Cloud…

0

Serie: Eigene Anwendungen auf Microsoft Azure – Teil 4: Websites

Microsoft Azure bietet zur Ausführung eigener Anwendungen in der Public Cloud vier Optionen: Virtual Machines, Cloud Services, Websites und Mobile Services. Diese Blog-Serie gibt Hinweise zur Entscheidung für die zu einem konkreten Vorhaben beste Alternative, Die Serie ist unterteilt in 7 Teile: Teil 1: Überblick über die Ausführungsoptionen Teil 2: Virtual Machines Teil 3: Cloud…

0

Serie: Eigene Anwendungen auf Microsoft Azure – Teil 1: Überblick

Die meisten Personen, die sich für das Thema Cloud Computing interessieren, haben zunächst ein Szenario im Blick: die Ausführung einer eigenen Anwendung in der Cloud. Ob nun eine bestehende oder eine neu zu entwickelnde Anwendung: in beiden Fällen kommt man recht schnell an den Punkt an dem auffällt, dass es hierzu in Microsoft Azure –…

4

Microsoft Azure Websites kostenlos, unverbindlich und ohne Kreditkarte testen

Seit es Microsoft Azure (ehemals Windows Azure) gibt ist es ein Ärgernis, dass man zur Registrierung für einen Account eine Kreditkarte benötigt. Nicht wirklich prickelnd, wenn man das Ganze “nur mal testen” möchte. Zumindest für Azure Websites gibt es nun eine Möglichkeit, auch ohne Kreditkarte zu testen, was man damit so machen kann. Unter folgender…

0