Umfrage: Informationsbedürfnisse für Ihren beruflichen Erfolg in der Softwareentwicklung


Als Technical Evangelist ist es mir natürlich ein Anliegen, Informationen zu Microsoft Technologien möglichst effizient über die verschiedensten Kanäle (Blogs, Videos, Webcasts, Whitepaper etc.) zu verbreiten. Deshalb ist es mir ein großes Anliegen, eine Initiative des MSDN Teams der Microsoft Deutschland zu unterstützen:

Eine Umfrage zum Thema “Informationsbedürfnisse für Ihren beruflichen Erfolg in der Softwareentwicklung”.

In dieser Umfrage soll ermittelt werden, welche Themen Entwickler über welche Kanäle am liebsten konsumieren. Die Umfrage ist in 5-10 Minuten ausgefüllt und hilft dabei, die Angebote, Leistungen sowie Ressourcen für Entwickler zu optimieren und noch genauer auf die spezifischen Bedürfnisse einzugehen.

Hier geht es zur Umfrage: https://aka.ms/Entwickler-Umfrage.

Die Frage ist leicht geschaltet es spätestens 31.12. oder bis eine repräsentative Anzahl an Teilnehmern erreicht ist.

Dabei werden unter anderem folgende Informationen erhoben:

  • Welche Medien nutzen Sie für welche Art von Inhalten (Nachrichten & News, Informationen, Weiterbildung & Trainings)?
  • Wie viel Zeit verwenden Sie darauf?
  • Welche Technologien sind im Fokus (aktuell, künftig)?

Durchgeführt wird die Umfrage im Auftrag von Microsoft Deutschland, von der techconsult GmbH aus Kassel. Die Umfrage wird vollständig anonym ausgewertet (eine Angabe von Namen oder Firmennamen, E-Mail-Adresse etc. ist gar nicht möglich). techconsult verbürgt sich und garantiert dafür, „dass keine Daten aus dieser Untersuchung weitergegeben werden, die Ihre Person oder Ihr Unternehmen erkennen lassen“.

Microsoft und das Team von MSDN, dem Microsoft Developer Network aus Deutschland, danken Ihnen schon jetzt für Ihre Hilfe & Unterstützung sowie Teilnahme an der Umfrage.

Comments (3)

  1. Dirk says:

    Die Umfrage ist IMO vollkommen undurchdacht.

    Es gibt eine Variation einer Frage und immer die gleichen Antwortmöglichkeiten (Print, Blog, RSS,..).

    Ich habe die Umfrage abgebrochen..

  2. Holger Sirtl says:

    Hallo Dirk,

    zunächst vielen Dank das Du an der Umfrage teilnehmen wolltest. Ich habe bezüglich Deiner Anmerkungen nachgefragt, da ich als Microsoft-Mitarbeiter die Umfrage nicht selber ausfüllen wollte.

    In der Tat wird – sofern man am Anfang angegeben hat, man informiert sich „oft“ über die folgenden Themen:

    - Branchenrelevante News und Themen zur Software-Entwicklung

    - Tipps und Hilfestellung zu aktuellen beruflichen Problemstellungen bei der Software-Entwicklung

    - Weiterbildung, auch unabhängig von aktuellen beruflichen Problemstellungen

    … diese Themen spezifisch abgefragt. Wie und wie oft man sich bspw. Über „Branchenrelevante News und Themen zur Software-Entwicklung“ informiert und über welchen Art von Medien.

    Dieses wird dann wiederholt für bspw. „Tipps und Hilfestellungen“ usw. Es sind dann in der Tat die gleichen Auswahl- bzw. Antwortmöglichkeiten, was aber so vollkommen korrekt ist.

    Durchgeführt wird die Umfrage im Auftrag der Microsoft Deutschland GmbH von der techconsult GmbH aus Kassel, einem Marktforschungsunternehmen.

    Ich würde mich sehr freuen Dirk, wenn Du mit dem Hintergrundwissen an der Umfrage noch mal teilnehmen würdest. Wir würden uns sehr freuen.

    Viele Grüße,

    Holger

  3. Dirk says:

    Hallo Holger,

    als selbständiger NET Entwickler gebe ich Euch natürlich gerne Feedback - auch in Umfragen.

    Ich halte es sogar für überaus sinnvoll, dass MSFT Feedback einholt.

    Aber diese Umfrage geht über meine Schmerzgrenze(Geduld) hinaus.

    Umfragen müssen sich der Zielgruppe anpassen und dürfen nicht allein auf eine einfache feingranulare Auswertungsmöglichkeit ausgerichtet sein.

    Ich bin sicher, dass 90% alle Teilnehmer nach der 10 Frage (Wie oft informieren Sie sich über die folgenden Themen?) aussteigen, weil Fragen redundant scheinen oder die Geduld des Teilnehmers überfordet wird.

Skip to main content