Excel Buffer in Dynamics NAV 2013: Geschwindigkeit ist keine Hexerei

Servus und Bongiorno! Italien ist immer eine Reise wert. Gerade jetzt, da die Temperaturen locker 10 Grad über denen in Deutschland liegen. Neidisch? Wäre ich auch J Allerdings bin ich durchaus zum Arbeiten hier, was aber meine Freude darüber nur ein ganz klein wenig trübt. Aber zum Thema: Mein werter Kollege Lars-Bo Christensen hat im…


Classic Client startet sehr langsam

Vor kurzem habe ich an einem sehr interessanten Phänomen gearbeitet. Das Problem war das der Classic Client um die 60 Sekunden benötigt hat um gestartet zu werden. Nach Analyse der Process Monitor Logs konnte ich feststellen, dass auf Registry-Einträge des Internet Explorer zugegriffen wurde und die DNSAPI angesprochen wurde. Tracelogs haben ebenfalls Zugriffe auf das…


ADCS: Performance ADCS auf Windows Server 2008

Dieser Artikel soll Sie auf ein evtl. auftretendes Performance Problem beim Scannen mit ADCS hinweisen. Der genannte Workaround ist für jede Installation basierend auf Windows Server 2008 (alle Editionen sowie als auch R2), 32 sowie auch 64 Bit empfohlen. Symptome: – Schlechte Performance innerhalb der Menüstruktur (Miniforms). – Bis zu 2 Sekunden Verzögerung beim Navigieren…


Einlesen von NAV fbk-Sicherungen auf SQL Server mit vielen Mandanten

Wenn Sie z. B. eine native NAV Datenbank mit vielen Mandanten haben (in diesem Beispiel seien es 100) und und es gilt per NAV Backup/ Restore (*.fbk Sicherung) diese Datenbank auf einen SQL Server in eine neue Datenbank zu migrieren, dann kann Ihnen ggf. folgende Vorgehensweise helfen: Achtung: Die folgenden Schritte bitte nur in einem…

1

Simple Query: Um SQL Profiler Trace in Tabelleformat zu lesen

  Mit der “fn_trace_getttable” SQL System Funktion können Sie SQL Profiler Trace in einem Table-Format exportieren.   Beispiel (A):   Folgendes Bespiel verwendet diese Funktion mit “SELECT…INTO” Statement und gibt eine Tabelle zurück.   USE ‘Datenbank Name’; GO SELECT * INTO test_trc FROM fn_trace_gettable(‘D:testmy_test_trace.trc’, default); GO   Beispiel (B): Folgendes Bespiel verwendet diese Funktion mit…


Was machen bei lahmen Datenexport aus Reports in Excel

Der Export von Daten welche aus einem Report von Dynamics NAV (Version?) nach Excel ausgegeben werden sollen, kann unter Umständen langsam sein, auch wenn nur etwa ein Zehntel der Kapazität eines Excel Spread Sheets damit gefüllt wird. Dieser Umstand kann wie folgt erklärt werden: Im folgenden Codestück  des Aufrufes der Funktion „CreateSheet“ der Tabelle 37…


SQL Server verwendet nur 2 GB Speicher, obwohl die AWE-Option aktiv ist

SQL Server ist für AWE (Windows 2000 Address Windowing Extensions) konfiguriert, um ein Maximum des physikalischen Speichers 64 GB zu unterstützen, wenn die AWE Enabled Option auf 1 setzt ist, trotzdem verwendet SQL Server nur 2 Gigabyte (GB) des Speichers. In Windows Task-Manager wird angezeigt, dass SQL Server nur bis 2 GB Speicher verwendet. Wenn…

2