Elsterfehlermeldung - "Das Zertifikat ist nicht mehr gültig"


Sollten Sie die Fehlermeldung "Das Zertifikat ist nicht mehr gültig" in Microsoft Dynamics NAV 2016/2017 bei der Übertragung der UVA mit Elster erhalten, obwohl Sie eine neue *.pfx Zertifikatsdatei vom Finanzamt bekommen haben, dann liegt es womöglich daran, dass die alten ungültigen Zertifikate in die *.pfx Datei mit aufgenommen worden sind.

Es gibt für den Benutzer noch keine Möglichkeit in Microsoft Dynamics NAV 2016/2017 die alten ungültigen Zertifikatsdateien manuell zu löschen.

Als Workaround empfehle ich Ihnen, die ungültigen Zertifikate in der *.pfx Datei von den gültigen zu trennen, bevor Sie diese in die Microsoft Dynamics NAV Datenbank importieren.

Gehen Sie hierzu folgendermaßen vor:

  • Importieren Sie die neue *.pfx Datei indem Sie einen Doppelklick auf die Datei machen
  • Im Zertifikatimport-Assistent wählen Sie "Aktueller Benutzer"
  • Setzen Sie bitte den Haken bei "Schlüssel als exportierbar markieren..."

 

elster1

 

  • Alle Zertifikate in "Eigene Zertifikate" speichern
  • Öffnen Sie nun die Managementkonsole (MMC) und fügen das Zertifikate-Snap-In (Strg+M) für "Eigenes Benutzerkonto" hinzu
  • Markieren Sie nur die beiden gültigen Elsterzertifikate (signaturekey + encryptionkey)
  • Exportieren Sie diese in eine neue *.pfx Datei, indem Sie auf "Aktion -> Alle Aufgaben -> Exportieren..." klicken

 

elster2

 

  • Verwenden Sie hier bitte das gleiche Kennwort, welches Sie vom Finanzamt erhalten haben
  • Vergeben Sie einen Dateinamen (z.B. Valid_Elster_Certificates.pfx) und speichern die Datei ab
  • Verwenden Sie nun diese neue *.pfx Datei mit nur den gültigen Zertifikaten in Microsoft Dynamics NAV

Danach taucht die Fehlermeldung bei der Elsterübermittlung nicht mehr auf.

 

Mit freundlichen Grüßen

Khoi Tran

Microsoft Dynamics Germany

 

 

Comments (1)

Skip to main content