SEPA Format Anpassung für Österreich in Microsoft Dynamics NAV 2013 R2 und 2015


Mit dem Cumulative Update 12 für Microsoft Dynamics NAV 2013
R2 und dem Cumulative Update 1 für Microsoft Dynamics NAV 2015 haben wir eine
Formatanpassung für SEPA Überweisungen durchgeführt. Die Datei kann seit dem
mit dem Prüftool der Stuzza: http://www.austrianpaymentscouncil.at/257_EN.htm validiert werden.

 

Ein wichtiger Hinweis dazu ist, dass um die Änderung zu
aktivieren eine Setup Einstellung geändert werden muss. Die Änderung entfernt
einige Werte aus der Datei, die eigentlich im Pain.001.001.003 Standard erlaubt
sind. Dazu wurde eine neue Codeunit erstellt und wenn diese nicht aufgerufen
wird, ändert sich das Format nicht.

Die Änderung ist sehr einfach. In der Bank Export/Import
Setup page muss die Codeunit 11100 als processing Codeunit eingetragen werden
und der XML Port 1000 muss als processing XML Port vorhanden sein.

Details können Sie auch in den Release Notes bei den
angesprochenen Cumulative Updates nachlesen.

Mit freundlichem Gruß

Andreas Günther

Comments (0)