ELSTER Installation in einer verteilten NAV 2009 3 Tier Umgebung


Bitte beachten Sie bei einer NAV 2009 ELSTER Installation, wo SQL Server, NAV Server und RTC auf unterschiedlichen Computern derselben Domäne installiert sind, folgende Punkte:

  • Den NAV Server Dienst bitte mit einem  Windows Domänenbenutzerkonto starten, nicht mit einem integrierten Betriebssystemprinzipal (z. B. Netzwerkdeinst oder Local System). Dasselbe Domänenbenutzerkonto muss mit Administrationsrechten ELSTER selbst + die Zertifikate installieren. Nach der Installation können dann die Administrationsrechte entzogen werden.
  • Bei der Installation der persönlichen Zertifikate muss beachtet werden diese mit der niedrigsten Sicherheitsstufe zu installieren sind. 
  • ELSTER muss auf dem gleichen Rechner wie NAV Server installiert worden sein. 
  • Wenn mit einem anderen Benutzer, als dem, der den NAV Server startet, der RTC gestartet wird, muss folgendes beachtet werden:
    Für diesen User müssen auch die Zertifikate auf der Maschine des NAV Servers installiert werden, (gleiche Sicherheitsstufe, s.o.)
    In NAV müssen dem User der den RTC steuert die Zertifikate zugeordnet werden.

Viele Grüße
Stefan Rißling
Specialist Support Engineer Dynamics NAV
EMEA Customer Support & Services - SMS&P

Comments (1)

  1. Alexander Maudrich, Cosmo Consult sagt:

    Hallo Herr Rißling,

    muss bei einer 2 Tier Installation (SQL Server und Middlertier auf dem selben Host) auch ein separater Middletier Dienst für die Elster Meldung installiert werden, oder kann ein User welcher Elster mit RTC verwenden möchte, auch das "Standard" Middletier verwenden, welches als Netzwerkdeinst oder Local System läuft?

    Danke im voraus.

    Mit freundlichen Grüßen

    Alexander Maudrich

Skip to main content