HTC HD2 – und meine Top-Liste der Apps dafür


Mein HTC HD2Endlich – das neue HTC HD2 (a.k.a. Touch HD2 oder Leo) liegt auch auf meinem Tisch, und ich kann mich vor Begeisterung kaum zurückhalten! 🙂 Das Gerät ist wirklich das Beeindruckendste, was mir bisher in die Finger gekommen ist, und wahrscheinlich das leistungsfähigste Smartphone am Markt. (Und sogar Benutzer des Phones mit dem angebissenen Obst werden neidisch.)

Nachdem ich HTC Sense abgeschaltet habe, ist das Gerät mit Windows Mobile 6.5 nun auch schnell, stabil und mit ausreichender Akkulaufzeit versehen… Zusätzlich müssen natürlich für das Rundum-glücklich-Gefühl ein paar zusätzliche Apps drauf. Hier ist meine aktuelle Auswahl der Top-Windows-Mobile-Anwendungen, ohne die ich nicht auskomme:

Habe ich etwas vergessen, sollte ich etwas kennen, das noch nicht auf der Liste ist? Dann bitte Feedback geben! 🙂

Update (15.12.):
Seit heute ist auch mit dabei

Update (26.02.2010):
Inzwischen ist seit einiger Zeit wieder Navigons Mobile Navigator 7 als Standard-Navigationslösung im Einsatz, da dieser doch deutliche Vorteile gegenüber anderen Produkten bietet – nicht zuletzt die grafische Darstellung und die Tatsache (für mich wichtig), dass während der Navigation nicht nach einiger (von Exchange-Sicherheitsrichtlinien vorgegebener) Zeit der Bildschirm gesperrt wird… 🙂

Screen03

Comments (4)

  1. Markus T says:

    hmm also ich würd noch folgendes Aufnehmen:

    -CorePlayer (für DivX/Xvid, was Kinoma nicht abspielen kann)

    -chainfire 3D OpenGLES Treiber (für bis zu 500% mehr Performance im 3D-Modus)

    -Electopia Demo (um mal zu sehen, was der Chipsatz in Sachen Games kann)

    -windows Sideshow for Mobile

    -Office 2010 BETA + Presentation Helper zur Fernsteuerung von PowerPoint über das Windows Phone

  2. "Nachdem ich HTC Sense abgeschaltet habe, ist das Gerät mit Windows Mobile 6.5 nun auch schnell, stabil und mit ausreichender Akkulaufzeit versehen… "

    Zu dem Preis, den HTC für seine Geräte verlangt, ist so etwas inakzeptabel.

    HTC hatte schon immer auf dem Papier beindruckende Hardware, die nach meinen Erfahrungen (TyTN, TouchPro) recht fehleranfällig ist und durch die Software und den schlechen Support nahezu nutzlos gemacht wird.

    Das HD2 wird da keine neuen Maßstäbe setzen. Es würde mich wundern, wenn es dafür in einigen Monaten noch Updates oder ein Upgrade auf WM 7 gibt.

  3. FrankPr says:

    Die Anforderungen sind hier sicher benutzerabhängig. In den meisten Reviews hat der HD2 auch gerade *wegen* der neuen HTC Sense-Version gut Kritiken bekommen, und auch an der Performance gab es typischerweise nichts zu mäkeln. Als Power User habe ich für mich festgestellt, dass es ohne Sense besser geht. Aber das ist Geschmackssache.

    Und was Updates angeht, so ist das Portfolio der allermeisten Hersteller heutzutage eben auf den Verkauf möglichst vieler neuer Gerätemodelle in kurzer Zeit ausgelegt, statt ältere Modelle lange zu supporten. Auch der HD2 wird hier seinen üblichen Supportzyklus durchlaufen und dabei, als High-End-Modell, eher mehr als weniger Aufmerksamkeit erfahren.