It’s TechTalk Time again [Germany only! ;-]


Hallo liebe Freunde des gepflegten TechTalks,

hier ein Hinweis in eigener Sache: Im Rahmen des neu aufgelegten TechTalks werde ich im Oktober in 10 deutschen Städten in Sachen Mobilität unterwegs sein. Thema:

Neue Mobilität – Das .NET Compact Framework 2.0 & SQL Server 2005 Mobile Edition

(Mehr Infos hier.)

Für die Neueinsteiger in Sachen “mobile Anwendungen” wird es eine Kurzübersicht über die aktuellen Versionen von Compact Framework und SQL CE geben, wonach wir uns mit den wichtigsten … ähhh … “issues” derselben und gebräuchlichen Workarounds befassen wollen, um schließlich anzuschauen, wie sich mit den neuen Versionen viele dieser Ärgernisse einfach in Luft auflösen.

“Jo is denn scho’ Weihnachten?” mag sich da mancher verwundert fragen. Nein, Weihnachten ist erst Mitte 2005 zum Release von Visual Studio 2005, aber anhand der aktuellen Beta 1 Refresh kann man sich viele der neuen Features schon jetzt genauer ansehen (und sich schnell an sie gewöhnen – seufz…). Außerdem kommt Anfang 2005 auch eine neue Version von Windows Mobile (basierend auf Windows CE 5.0), und CF 2.0 + SQL Mobile werden integraler Bestandteil derselben sein. Man darf also gespannt sein…

Wer es übrigens noch nicht gehört hat: Die TechTalks finden ab jetzt nicht mehr in mäßig gemütlichen Hörsälen abendlich verwaister Unis statt, sondern an etwas angenehmeren Orten wie Tagungsräumen in Hotels, geeigneten Restaurants o.ä.

Ich hoffe also auf zahlreiches Erscheinen!

Beste Grüße,

FrankPr

 

Comments (6)

  1. Neno says:

    Und wie immer ist Hamburg nicht dabei… na toll 🙁

  2. FrankPr says:

    Neno, Du bist schon der zweite, der sich beschwert… und was heißt hier "wie immer"? Auf meinen letzten (2) TechTalks war ich auch in Hamburg.

    Also für alle: Wir werden in Zukunft die Auswahl der Locations etwas flexibler handhaben, damit auch mal Städte an die Reihe kommen (wie z.B. Bremen), die schon lange auf der Wunschliste stehen. Dafür müssen dann von Zeit zu Zeit andere "klassische" Orte entfallen – sie kommen aber auch wieder mal dran. Und im übrigen ist es ja von Hamburg nach Bremen auch nicht sooo weit.

    Also nicht traurig sein, OK? 🙂

  3. mwillers says:

    Na das ist doch mal ne feine Nachricht 🙂

    Also nix wie hin.

  4. FrankPr says:

    Dies war die offizielle Empfehlung vom Erfinder des TechTalks. Danke, Michael! 🙂

  5. Sascha says:

    Moin,

    ich war gestern in Stuttgart und muss sagen, dass es echt interessant war. FrankPr war sehr kompetent…

    Ich als Java-Entwickler (J2ME) habe vieles gesehen, was mir bei Java fehlt… (z.b.: mobiler SQL-Server, usw…) Ich entwickle in eclipse.

    Was mich aber dennoch gewundert hat… Visual Studio 2005 hat u.a. folgende "neue" Features…:

    * Code Completion bei einem angefangenen Befehl

    * Automatisches Einbinden von NameSpaces

    * Surround with Try&Catch durch einfachen Klick

    .

    .

    .

    Leute… das kann eclipse als OpenSource-Projekt schon seit Jahren!!! Was war da nur mit MS los???

    Mich hat es gewundert, dass viele Zuhörer, als dies gezeigt wurde, in Staunen ausgebrochen sind!!! Für mich war das Standard und ich dachte, dass das VisualStudio schon alles unterstützt…

    Trotzdem… ein gelungener Vortrag… man hatte nie das Gefühl, dass einem irgend ein Mist erzählt wird. 😉

    Mit freundlichen Grüßen,

    Sascha

  6. FrankPr says:

    Hallo Sascha,

    danke für’s freundliche Feedback – schön, dass es interessant für Dich war. (Woher kommt eigentlich der Ruf, wir würden Mist erzählen? 🙂

    Was Deine Verwunderung über die neuen VS-Features betrifft: es gibt eben noch ein paar Sachen, die VS noch nicht kann. Aber wir arbeiten ja daran. Watch out, Eclipse! 🙂

    Ciao,

    FrankPr